Zum Seiteninhalt springen Zur Navigation springen
  • Sir Simon Rattle photo: Stephan Rabold

    Sir Simon Rattle
  • Camilla Tilling photo: Maria Ostlin

    Camilla Tilling
  • Christian Gerhaher photo: Felix Broede

    Christian Gerhaher
  • Mark Padmore photo: Marco Borggreve

    Mark Padmore

Sir Simon Rattle & Peter Sellars – Johannespassion

04.04.2019 20:00 Uhr,

Grand Auditorium

add to calendar

Orchestra of the Age of Enlightenment
The Choir of the Age of Enlightenment
Sir Simon Rattle direction
Simon Halsey direction de chœur
Camilla Tilling soprano
Christine Rice mezzo-soprano
Andrew Staples ténor
Mark Padmore ténor (Evangelist)
Georg Nigl basse (Petrus, Pilatus)
Roderick Williams basse (Christus)
Peter Sellars mise en scène

Johann Sebastian Bach: Johannespassion BWV 245

«Die Menschheit ist faszinierend, und wenn man sich wahrlich für sie interessiert, wird sie noch sehr viel faszinierender». Diesem künstlerischen Credo nachfolgend, hat Peter Sellars im Jahre 2014 eine bewegende Inszenierung von Johann Sebastian Bachs Johannespassion geschaffen. Sie wird nun am 4. April auf dem Podium des Grand Auditorium wieder aufgenommen. Mit hochrangigen Interpreten wie der Sopranistin Camilla Tilling und dem Bariton Christian Gerhaher besetzt, wird das Werk unter der Leitung von Sir Simon Rattle unter neuen Vorzeichen zu erleben sein und auf einen Ort voller Emotionen jenseits aller Spiritualität verweisen, an dem allein die Kunst Bestand hat. Peter Sellars gibt im Rahmen eines Artist talk um 19:15 Auskunft zu seiner Arbeit.

HINWEIS: Mit Bedauern teilen wir Ihnen mit, dass Magdalena Kožená und Christian Gerhaher aus gesundheitlichen Gründen ihren Auftritt im Rahmen der Johannespassion BWV 245 von Johann Sebastian Bach in der Philharmonie Luxembourg ebenso wie die gesamte Tournee mit dem Orchestra of the Age of Enlightenment unter der Leitung Sir Simon Rattles absagen müssen.

Wir freuen uns sehr, dass die Mezzo-Sopranistin Christine Rice und der Bariton Georg Nigl bereit sind, kurzfristig einzuspringen, so dass die Aufführung der Johannespassion in der Inszenierung von Peter Sellars unverändert stattfinden kann.

Trier-Luxembourg

Bus-Shuttle zur Philharmonie für dieses Konzert:

Abfahrt an der Matthiasbasilika (Matthiasstr. 85, D-54290 Trier) jeweils eine Stunde und 15 Minuten vor Konzertbeginn.Fahrtdauer ca. 45 Minuten.Ein Kostenbeitrag von 3 € pro Person für die Hin- und Rückfahrt ist beim Busfahrer zu entrichten. Rückfahrt jeweils umgehend nach Konzertende.

Um Anmeldung wird gebeten unter
+49 (0) 651-96 68 64 32
shuttle@philharmonie.lu
www.philharmonie-shuttle.lu

Karten

Preis
  • 95
  • 75
  • 45
< 27 Jahre
  • 57
  • 45
  • 27

www.philharmonie.lu,
(+352) 26 32 26 32

Liegt in der Vergangenheit

Abonnements

résonances

resonances
19:15, Salle de Musique de Chambre

Artist talk: Peter Sellars in conversation with Stephan Gehmacher (E)