Zum Seiteninhalt springen Zur Navigation springen
  • ensemble mosaik photo: Sandra Schuck

    ensemble mosaik

«Soirée synthétisée» − Enno Poppe

Concert

23.11.2018 22:00 Uhr,

Espace Découverte

add to calendar

ensemble mosaik
Niklas Seidl, Simon Strasser, Christian Vogel, Roland Neffe, Ernst Surberg, Chatschatur Kanajan, Karen Lorenz, Mathis Mayr, Enno Poppe synthétiseur

Enno Poppe: Rundfunk für neun Synthesizer (commande Philharmonie, Südwestrundfunk, Wien Modern, Huddersfield Contemporary Music Festival, Festival d’Automne à Paris, Acht Brücken Köln, Deutschlandfunk et musica viva)

Ähnlich wie Mode lässt sich auch elektronische Musik auf Anhieb zeitlich datieren: so schnell neue Technologien entwickelt werden, so schnell verschwinden sie auch wieder. Was vor 20 Jahren brandneu war, klingt heute veraltet. Enno Poppe zieht sich in Rundfunk für neun Synthesizer den weißen Kittel eines Laboranten an und setzt sein neues einstündiges Stück aus Tausenden von Atomen historischer Klänge der 1960er und 1970er Jahre zusammen, die durch die Instrumente heutiger Technologie wiederum ganz neu klingen.

Kulturpass bienvenue!

Dans le cadre de «get real − rainy days 2018»

Karten & Preise

Preis
Freie Platzwahl 10 EUR
Ermäßigter Preis
(<27)
Freie Platzwahl 6 EUR

www.philharmonie.lu,
(+352) 26 32 26 32

résonances

resonances
23:00, Espace Découverte

Artist talk: Enno Poppe im Gespräch mit Lydia Rilling (D)

 

Medienpartner

Journal