Zum Seiteninhalt springen Zur Navigation springen
  • Thomas Hengelbrock photo: Alfonso Salgueiro Lora

    Thomas Hengelbrock
  • Balthasar-Neumann-Chor und Ensemble photo: Alfonso Salgueiro Lora

    Balthasar-Neumann-Chor und Ensemble

Thomas Hengelbrock / Balthasar-Neumann-Chor und Ensemble

04.12.2019 20:00 Uhr,

Grand Auditorium

add to calendar

Balthasar-Neumann-Chor und Ensemble
Thomas Hengelbrock direction
Agnes Kovacs soprano
Roxana Constantinescu, Annelie Sophie Müller mezzo-soprano
Linard Vrielink ténor
André Morsch baryton
Kiril Chobanov basse

Piotr Ilitch Tchaïkovski: Adagio molto
Pavel Tchesnokov: «Spasenie sodelal» op. 25/5
Pavel Tchesnokov: «Sovet prevechnyi» op. 40/2
Pavel Tchesnokov: Hymne des Chérubins op. 27/5
Alexandre Glazounov: Thème et variations op. 97
César Cui: «Velichit dusha moya Gospoda» (Magnificat) op. 93
Camille Saint-Saëns: Oratorio de Noël

Auf kaum ausgetretene Pfade begeben sich die Spezialisten für historisch informierte Aufführungspraxis von Balthasar-Neumann-Chor und Ensemble unter Leitung von Thomas Hengelbrock bei ihrem diesjährigen Gastspiel in der Philharmonie Luxembourg. Neben Camille Saint-Saëns’ stimmungsvollem und klangsinnlichem Oratorio de Noël ist es wenig bekanntes russisches Repertoire, das ein nachhaltiges und eindrucksvolles Hörerlebnis verspricht. Eine romantische Entdeckungsreise, die mit Sicherheit vorweihnachtliche Stimmung aufkommen lässt.

Trier-Luxembourg

Bus-Shuttle zur Philharmonie für dieses Konzert:

Um Anmeldung wird gebeten unter
www.philharmonie-shuttle.lu

Karten

Preis
  • 65
  • 45
  • 30
Ermäßigter Preis
(<27 Jahre)
  • 39
  • 27
  • 18

Information & Billetterie,
(+352) 26 32 26 32

Abonnements

résonances

resonances
19:30, Grand Auditorium

Artist talk: Thomas Hengelbrock im Gespräch mit Tatjana Mehner (D)