Zum Seiteninhalt springen Zur Navigation springen

Discovery Nights | 1 Führung + 1 Apéro + 1 Konzert

Vikingur Olafsson / Sir Antonio Pappano / Orchestra dell’Accademia Nazionale di Santa Cecilia

04.02.2023 20:00 Uhr,

Grand Auditorium

add to calendar

Orchestra dell’Accademia Nazionale di Santa Cecilia
Sir Antonio Pappano direction
Víkingur Ólafsson piano

Sergueï Prokofiev: Symphonie N° 1 «Symphonie classique»
Maurice Ravel: Concerto en sol (Klavierkonzert G-Dur)
Béla Bartók: Bis: Trois chants hongrois de Czik Sz.35a
Jean Sibelius: Symphonie N° 5
Edward Elgar: Bis: Variation N° 9 Nimrod (Enigma Variations)

In den Rückspiegel zu schauen war für Komponist*innen immer eine attraktive Angelegenheit; sowohl Sergej  Prokofjew als auch Maurice Ravel haben Werke geschaffen, in denen sie dem Geist einer vergangenen Zeit und der Kunst ihrer Vorgänger huldigten. Prokofjew wählte dafür die Form der Symphonie, Ravel die des virtuosen Klavierkonzerts – bei Víkingur Ólafsson liegt Ravels Konzert in G-Dur im wahrsten Sinne des Wortes in den allerbesten Händen. Auch Jean  Sibelius unternahm in seiner Fünften Symphonie eine Art Rückschau, er erhielt den Auftrag zur Komposition gewisser­maßen als Geschenk zu seinem 50. Geburtstag vom finnischen Staat.

HINWEIS: Wir bedauern, Ihnen mitteilen zu müssen, dass Martha Argerich sich aus gesundheitlichen Gründen dazu gezwungen sah, ihre Mitwirkung am Konzert der Orchestra dell’Accademia Nazionale di Santa Cecilia unter Sir Antonio Pappano am 04.02. abzusagen. Dies betrifft auch alle anderen Konzerte der geplanten Tournee. Wir danken Víkingur Ólafsson für seine Bereitschaft, kurzfristig für Martha Argerich einzuspringen. Das Programm des Konzerts bleibt unverändert.
Für weitere Auskünfte steht Ihnen die Information & Billetterie der Philharmonie montags bis freitags von 10:00 bis 18:30 unter der Telefonnummer (+352) 26 32 26 32 zur Verfügung.

Trier-Luxembourg

Bus-Shuttle zur Philharmonie für dieses Konzert:

Um Anmeldung wird gebeten unter
www.philharmonie-shuttle.lu

Karten

Preis
  • 95
  • 75
  • 45
< 27 Jahre
  • 57
  • 45
  • 27

www.philharmonie.lu,
(+352) 26 32 26 32

Kulturpass bienvenue!

Liegt in der Vergangenheit

Abonnements

 

Unterstützt von