Zum Seiteninhalt springen Zur Navigation springen
  • Familles (6-106 ans) photo: Mariachiara di Giorgio

    Familles (6-106 ans)

«Viva España!»

Interaktives Konzert mit feurigen Rhythmen

14.03.2020 11:00 Uhr,

Grand Auditorium

add to calendar

Orchestre Philharmonique du Luxembourg
David Marlow Leitung
Klaus Brettschneider Konzeption, Moderation
Mitwirkende an Education-Projekt «Das Cajón-Orchester»

Musik von Bizet, Chabrier, de Falla: Programme à définir

Warum klingt spanische Musik so mitreißend; woher kommt dieser überwältigende Schwung? Klaus Brettschneider, Moderator und Schlagzeuger im OPL, macht sich auf die Suche und spürt typisch spanische Elemente in der Musik von Manuel de Falla und Emmanuel Chabrier auf. Er findet Wurzeln von Flamenco und Pasodoble und zeigt: Es sind vor allem die charakteristischen Rhythmen, die spanische Musik so besonders feurig erscheinen lassen. Daneben entdeckt er eigene Harmonien, die ursprünglich aus der Gitarrenmusik des Flamenco stammen. Die sogenannte «andalusische Kadenz» aus Südspanien taucht in klassischer Musik ebenso auf wie in bekannten Poplieder wie «Aserejé» von Las Ketchup. Als Special Guests im «Viva España!»-Konzert treten Mitwirkende des Education-Projekts «Das Cajón-Orchester» auf. Sie präsentieren begleitet vom OPL ein für sie geschriebenes Arrangement spanischer Rhythmen.

Karten

Kinder
    Freie Platzwahl
  • 12
Erwachsene
    Freie Platzwahl
  • 18

Information & Billetterie,
(+352) 26 32 26 32

Der Vorverkauf beginnt am 14.01.2020 ab 10:00 Uhr.

Erinnerungsmail?