Zum Seiteninhalt springen Zur Navigation springen
  • Yuja Wang photo: Norbert Kniat

    Yuja Wang
  • Mirga Gražinytė-Tyla & CBSO photo: Ben Ealovega

    Mirga Gražinytė-Tyla & CBSO

Yuja Wang / Mirga Gražinytė-Tyla / CBSO

23.05.2019 20:00 Uhr,

Grand Auditorium

add to calendar

City of Birmingham Symphony Orchestra
Mirga Gražinyte-Tyla direction
Yuja Wang piano

György Ligeti: Concert Românesc
Sergueï Prokofiev: Concerto pour piano et orchestre N° 5
Igor Stravinsky: L'Oiseau de feu (Der Feuervogel) .

Die Pianistin Yuja Wang hat sich in den vergangenen Jahren besonders für die Klavierkonzerte Sergej Prokofjews eingesetzt. Am 23.05. spielt sie das eher selten gehörte Fünfte Klavierkonzert, begleitet vom City of Birmingham Symphony Orchestra unter seiner litauischen Chefdirigentin Mirga Gražinyte-Tyla. In dem Werk sind Anklänge an den neoklassischen Stil Strawinskys, aber auch an altrussische Folkloremotive auszumachen. Vor diesem Hintergrund ist die Kopplung mit Strawinskys Ballettmusik Der Feuervogel besonders einleuchtend. Folkloristisch inspiriert ist auch György Ligetis Concert Românesc. Dass er einige klangliche Zuspitzungen benutzte, stieß den rumänischen Kulturbehörden sauer auf, so dass die Uraufführung abgesagt wurde und erst zwanzig Jahre später erfolgen konnte.

Trier-Luxembourg

Bus-Shuttle zur Philharmonie für dieses Konzert:

Abfahrt an der Matthiasbasilika (Matthiasstr. 85, D-54290 Trier) jeweils eine Stunde und 15 Minuten vor Konzertbeginn.Fahrtdauer ca. 45 Minuten.Ein Kostenbeitrag von 3 € pro Person für die Hin- und Rückfahrt ist beim Busfahrer zu entrichten. Rückfahrt jeweils umgehend nach Konzertende.

Um Anmeldung wird gebeten unter
+49 (0) 651-96 68 64 32
shuttle@philharmonie.lu
www.philharmonie-shuttle.lu

Karten

Preis
  • 95
  • 75
  • 45
< 27 Jahre
  • 57
  • 45
  • 27

www.philharmonie.lu,
(+352) 26 32 26 32

Liegt in der Vergangenheit

Abonnements

résonances

resonances
19:15, Salle de Musique de Chambre

Vortrag Tatjana Mehner: «Zwischen nationaler Idee und Weltoffenheit. Musik von Ligeti, Prokofjew und Strawinsky» (D)

 

Unterstützt von

DZ Privatbank