Jump to page content Skip to navigation
26 April 2019

Not Just One Way of Reading Beethoven

von Tatjana Mehner

Ludwig van Beethoven in a «conversation» with Tatjana Mehner

The music world celebrates your 250th birthday. How do all these homages feel to you?

Mind you, this is not my first experience of such anniversaries: the conferences, the concert series, the Fidelio productions, books, souvenirs… These things repeat themselves, and they were not that different in 1870, 1920, 1970 than they are today. And compared to many of my colleagues, I am fortunate in that my music is also played on other occasions. It is merely a question of adding some unusual items to the usual fare. In Luxembourg, for example, they are playing my oratorio Christus am Ölberg, my take on the events in the Garden of Gethsemane, on questions of faith and betrayal. But that is not the main point; what makes all these celebrations interesting to a composer like me is the fact that the musical world will once again revise its image of me.

I am intrigued to see which aspects of my life and of course my work are most in tune with your current «zeitgeist».

You mentioned Fidelio. Your only opera will also be performed in concert in Luxembourg. But do you even approve of concert performances of operas?

I am truly tired of this discussion. Concert … staged … there are so many productions so keen to point out that my work is supposedly a concert piece, that it lacks drama, and there have been so many concert performances with no lack of drama whatsoever. I am far more bothered by the political utilization and abuse my Fidelio has had to endure. You cannot imagine all the occasions for which this work has been performed!!! Dictators have appropriated my C-major finale just as much as the artist-rebels protesting against them. As if the key signature itself should not have warned them…

As a composer, you are generally considered a political activist…

Yes, yes… as I said, that’s the thing with the Beethoven image. The reason is that old story of how I dedicated my «Eroica» to Napoleon.

Of course I distanced myself from the self-crowned emperor whom I had previously admired as a free spirit. But heaven knows I was not the only one at the time. I am surprised that no one has thought to declare me an environmentally conscious artist because of my «Pastoral».

What do you expect of the 2020 anniversary, in concrete terms?

To be honest: diversity! Never has a Beethoven jubilee taken place in a world in which the media, and therefore the arts, were so interconnected. Never have so many outstanding performers been able to set standards simultaneously, so they are also comparable. That is true for chamber music and the interpretation of my symphonies as well. There is not just one way of reading my music, but many, and they all stand for themselves, but they stand side-by-side.

This enables the audience to build a much broader perspective of me and my music!

A delicate question: what is your relationship with Luxembourg?

Unlike my colleague Franz Liszt, I was never in Luxembourg myself, even though it is not that far from my native city of Bonn. It’s a shame, really, that I didn’t know the legend of fair Melusine; otherwise I might have written a second opera after all.

Concerts

  • 04.11.2019 20:00, Grands solistes

    Buchbinder / Harding / Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks

    Has already taken place

    Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
    Daniel Harding direction
    Rudolf Buchbinder piano

    HINWEIS: Wir bedauern, Ihnen mitteilen zu müssen, dass Mariss Jansons seinen Auftritt mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks am kommenden Montag aus gesundheitlichen Gründen absagen musste. Daniel Harding, unser Artist in residence der Saison 2019/20, hat sich dankenswerterweise bereit erklärt, kurzfristig einzuspringen, so dass das Konzert mit teils verändertem Programm dennoch stattfinden kann.

    Concert en hommage à Son Altesse Royale La Grande-Duchesse Joséphine-Charlotte
    Ce concert fait l'objet d'une captation live par Takt1 et Mezzo

  • 16.12.2019 19:00, Récital de piano

    Théo Fouchenneret – Winner of the Concours de Genève 2018

    Has already taken place

    Winner of the Concours de Genève 2018
    Théo Fouchenneret piano

    Kulturpass, bienvenue!

    En collaboration avec Steinway & Sons

  • 12.01.2020 16:00, Les dimanches de Jean-François Zygel

    Jean-François Zygel «Mon Beethoven à moi»

    Has already taken place

    Edwin Crossley-Mercer baryton-basse
    Julien Martineau mandoline
    Musiciens de l'Orchestre Philharmonique du Luxembourg
    Choha Kim violon
    Ilia Laporev violoncelle

    Nachdem Jean-François Zygel in der vorigen Saison seine tiefe musikalische Beziehung zu Mozart offen gelegt hat, ist nun Beethoven ( Jubiläen verpflichten!) an der Reihe. Beistand bei dieser künstlerischen Beziehungsarbeit leisten der Bariton Edwin Crossley-Mercer, der virtuose Mandolinenspieler Julien Martineau sowie Musiker aus dem Orchestre Philharmonique du Luxembourg.

    Kulturpass bienvenue!

  • 04.02.2020 20:00, Quatuor à cordes

    Pavel Haas Quartet

    None There is a résonances event linked to this concert Has already taken place

    Pavel Haas Quartet
    Veronika Jarušková, Marek Zwiebel violon
    Jirí Kabát alto
    Peter Jarušek violoncelle

  • 23.02.2020 19:00, Grands chefs

    Sir Simon Rattle / Lisa Batiashvili / London Symphony Orchestra

    None There is a résonances event linked to this concert Has already taken place

    London Symphony Orchestra
    London Symphony Chorus
    Sir Simon Rattle direction
    Simon Halsey direction de chœur
    Elsa Dreisig soprano

    Das Oratorium Christus am Ölberge gehört zu den selten gespielten Werken Ludwig van Beethovens. Sir Simon Rattle nimmt sich in diesem Beethoven-Jubiläumsjahr mit seinem London Symphony Orchestra, dem London Symphony Chorus und einer Riege herausragender Solisten der musikalischen Darstellung der Geschehnisse im Garten Gethsemane an und bringt die Entdeckung am 23.02. nach Luxemburg. Eröffnet wird der Abend durch einen Meilenstein der Musik des 20. Jahrhunderts: Alban Bergs «Dem Andenken eines Engels» gewidmetes Violinkonzert mit der Solistin Lisa Batiashvili. Vor dem Konzert um 18:15 Uhr widmet sich Christoph Gaiser in einem Vortrag in deutscher Sprache in der Salle de Musique de Chambre den Werken des Programms.

  • 03.03.2020 20:00, Grands classiques

    Daniel Harding / Matthias Goerne / Mahler Chamber Orchestra

    None There is a résonances event linked to this concert Has already taken place

    Mahler Chamber Orchestra
    Daniel Harding direction
    Matthias Goerne baryton

    In dieser Saison Artist in residence an der Philharmonie, kehrt Daniel Harding am 03.03. für ein Konzert mit dem Mahler Chamber Orchestra und dem Bariton Matthias Goerne ins Grand Auditorium zurück. Zum ersten Mal seit einem Jahrzehnt singt Goerne in der Philharmonie wieder Lieder von Franz Schubert. Als würdiger Erbe einer langen Tradition deutscher Liedbaritone «atmet er diese Musik», wie Le Figaro schrieb. Vor dem Konzert, in dem auch Beethovens Große Fuge und Mozarts Symphonie N° 38 «Prager» erklingen, wird um 18:45 in der Salle de Musique de Chambre der Film The Fantastic Journey – A Portrait of Daniel Harding gezeigt.

    Kulturpass bienvenue!

  • 13.03.2020 20:00, Grands solistes

    Mutter / Buniatishvili / Ferrández / Ticciati

    Cancelled!

    London Philharmonic Orchestra
    Robin Ticciati direction
    Anne-Sophie Mutter violon
    Pablo Ferrández violoncelle
    Khatia Buniatishvili piano

  • 26.03.2020 20:00, Quatuor à cordes

    Chiaroscuro Quartet

    Cancelled!

    Chiaroscuro Quartet
    Alina Ibragimova, Pablo Hernán Benedí violon
    Emilie Hörnlund alto
    Claire Thirion violoncelle

    HINWEIS: Den Direktiven des Ministère de la Santé vom 12.03.2020 zum Coronavirus folgend, haben wir alle Konzerte in der Philharmonie ab Freitag, den 13.03. bis einschließlich 31.03.2020 abgesagt.

    Alle betroffenen Kunden werden wir persönlich mit detaillierten Informationen zum jeweiligen Konzert und zu Rückerstattungen kontaktieren. Erstattungen werden voraussichtlich einige Zeit in Anspruch nehmen, daher möchten wir Sie freundlich um Ihre Geduld bitten.

    Wir werden Sie selbstverständlich informieren, falls die Situation auch über diesen Zeitpunkt hinaus zu Veränderungen im Veranstaltungsbetrieb führen sollte. Wir bitten um Ihr Verständnis und bedanken uns für Ihre Unterstützung.

  • 18.04.2020 20:00, Grands solistes

    Yannick Nézet-Séguin / COE – Beethoven 1 & 9

    None There is a résonances event linked to this concert Cancelled!

    Chamber Orchestra of Europe
    accentus
    Yannick Nézet-Séguin direction
    Christiane Karg soprano
    Okka von der Damerau mezzo-soprano

    HINWEIS:Aufgrund der aktuellen Entwicklungen rund um das Coronavirus haben wir alle Konzerte in der Philharmonie bis einschließlich Sonntag, den 10.05.2020 abgesagt. Führungen für Besuchergruppen, Workshops und alle weiteren Veranstaltungen müssen ebenfalls annulliert werden.

    Alle betroffenen Kunden werden wir persönlich mit detaillierten Informationen zum jeweiligen Konzert und zu Rückerstattungen kontaktieren. Erstattungen werden voraussichtlich einige Zeit in Anspruch nehmen, daher möchten wir Sie freundlich um Ihre Geduld bitten.

    Wir werden Sie selbstverständlich informieren, falls die Situation auch über diesen Zeitpunkt hinaus zu Veränderungen im Veranstaltungsbetrieb führen sollte.

    Wir bitten um Ihr Verständnis, bedanken uns für Ihre Unterstützung und hoffen, Sie bald wieder bei uns in der Philharmonie begrüßen zu dürfen!

    Ihr Philharmonie-Team

  • 19.04.2020 19:00, Grands orchestres

    Yannick Nézet-Séguin / COE – Beethoven 2 & 3

    None There is a résonances event linked to this concert Cancelled!

    Chamber Orchestra of Europe
    Yannick Nézet-Séguin direction

    HINWEIS:Aufgrund der aktuellen Entwicklungen rund um das Coronavirus haben wir alle Konzerte in der Philharmonie bis einschließlich Sonntag, den 10.05.2020 abgesagt. Führungen für Besuchergruppen, Workshops und alle weiteren Veranstaltungen müssen ebenfalls annulliert werden.

    Alle betroffenen Kunden werden wir persönlich mit detaillierten Informationen zum jeweiligen Konzert und zu Rückerstattungen kontaktieren. Erstattungen werden voraussichtlich einige Zeit in Anspruch nehmen, daher möchten wir Sie freundlich um Ihre Geduld bitten.

    Wir werden Sie selbstverständlich informieren, falls die Situation auch über diesen Zeitpunkt hinaus zu Veränderungen im Veranstaltungsbetrieb führen sollte.

    Wir bitten um Ihr Verständnis, bedanken uns für Ihre Unterstützung und hoffen, Sie bald wieder bei uns in der Philharmonie begrüßen zu dürfen!

    Ihr Philharmonie-Team

  • 20.04.2020 20:00, Grands classiques

    Yannick Nézet-Séguin / COE – Beethoven 8, 4 & 5

    None There is a résonances event linked to this concert Cancelled!

    Chamber Orchestra of Europe
    Yannick Nézet-Séguin direction

    HINWEIS:Aufgrund der aktuellen Entwicklungen rund um das Coronavirus haben wir alle Konzerte in der Philharmonie bis einschließlich Sonntag, den 10.05.2020 abgesagt. Führungen für Besuchergruppen, Workshops und alle weiteren Veranstaltungen müssen ebenfalls annulliert werden.

    Alle betroffenen Kunden werden wir persönlich mit detaillierten Informationen zum jeweiligen Konzert und zu Rückerstattungen kontaktieren. Erstattungen werden voraussichtlich einige Zeit in Anspruch nehmen, daher möchten wir Sie freundlich um Ihre Geduld bitten.

    Wir werden Sie selbstverständlich informieren, falls die Situation auch über diesen Zeitpunkt hinaus zu Veränderungen im Veranstaltungsbetrieb führen sollte.

    Wir bitten um Ihr Verständnis, bedanken uns für Ihre Unterstützung und hoffen, Sie bald wieder bei uns in der Philharmonie begrüßen zu dürfen!

    Ihr Philharmonie-Team

  • 21.04.2020 20:00, Grands chefs

    Yannick Nézet-Séguin / Chamber Orchestra of Europe – Beethoven 6 & 7

    None There is a résonances event linked to this concert Cancelled!

    Chamber Orchestra of Europe
    Yannick Nézet-Séguin direction

    HINWEIS:Aufgrund der aktuellen Entwicklungen rund um das Coronavirus haben wir alle Konzerte in der Philharmonie bis einschließlich Sonntag, den 10.05.2020 abgesagt. Führungen für Besuchergruppen, Workshops und alle weiteren Veranstaltungen müssen ebenfalls annulliert werden.

    Alle betroffenen Kunden werden wir persönlich mit detaillierten Informationen zum jeweiligen Konzert und zu Rückerstattungen kontaktieren. Erstattungen werden voraussichtlich einige Zeit in Anspruch nehmen, daher möchten wir Sie freundlich um Ihre Geduld bitten.

    Wir werden Sie selbstverständlich informieren, falls die Situation auch über diesen Zeitpunkt hinaus zu Veränderungen im Veranstaltungsbetrieb führen sollte.

    Wir bitten um Ihr Verständnis, bedanken uns für Ihre Unterstützung und hoffen, Sie bald wieder bei uns in der Philharmonie begrüßen zu dürfen!

    Ihr Philharmonie-Team

  • 24.04.2020 20:00, Grandes voix

    Fidelio – Gustavo Dudamel / Mahler Chamber Orchestra

    None There is a résonances event linked to this concert Cancelled!

    Mahler Chamber Orchestra
    Orfeó Català
    Cor de Cambra del Palau de la Música Catalana
    Coro de Manos Blancas
    Gustavo Dudamel direction

    HINWEIS:Aufgrund der aktuellen Entwicklungen rund um das Coronavirus haben wir alle Konzerte in der Philharmonie bis einschließlich Sonntag, den 10.05.2020 abgesagt. Führungen für Besuchergruppen, Workshops und alle weiteren Veranstaltungen müssen ebenfalls annulliert werden.

    Alle betroffenen Kunden werden wir persönlich mit detaillierten Informationen zum jeweiligen Konzert und zu Rückerstattungen kontaktieren. Erstattungen werden voraussichtlich einige Zeit in Anspruch nehmen, daher möchten wir Sie freundlich um Ihre Geduld bitten.

    Wir werden Sie selbstverständlich informieren, falls die Situation auch über diesen Zeitpunkt hinaus zu Veränderungen im Veranstaltungsbetrieb führen sollte.

    Wir bitten um Ihr Verständnis, bedanken uns für Ihre Unterstützung und hoffen, Sie bald wieder bei uns in der Philharmonie begrüßen zu dürfen!

    Ihr Philharmonie-Team

  • 29.04.2020 20:00, Soirées de musique de chambre

    Faust / Queyras / Tamestit / Poltéra / Schreiber / Waskiewicz

    Cancelled!

    Isabelle Faust, Anne Katharina Schreiber violon
    Antoine Tamestit, Danusha Waskiewicz alto
    Jean-Guihen Queyras, Christian Poltéra violoncelle

    HINWEIS:Aufgrund der aktuellen Entwicklungen rund um das Coronavirus haben wir alle Konzerte in der Philharmonie bis einschließlich Sonntag, den 10.05.2020 abgesagt. Führungen für Besuchergruppen, Workshops und alle weiteren Veranstaltungen müssen ebenfalls annulliert werden.

    Alle betroffenen Kunden werden wir persönlich mit detaillierten Informationen zum jeweiligen Konzert und zu Rückerstattungen kontaktieren. Erstattungen werden voraussichtlich einige Zeit in Anspruch nehmen, daher möchten wir Sie freundlich um Ihre Geduld bitten.

    Wir werden Sie selbstverständlich informieren, falls die Situation auch über diesen Zeitpunkt hinaus zu Veränderungen im Veranstaltungsbetrieb führen sollte.

    Wir bitten um Ihr Verständnis, bedanken uns für Ihre Unterstützung und hoffen, Sie bald wieder bei uns in der Philharmonie begrüßen zu dürfen!

    Ihr Philharmonie-Team

  • 27.05.2020 20:00, Quatuor à cordes

    Belcea Quartet

    None There is a résonances event linked to this concert Cancelled!

    Belcea Quartet
    Corina Belcea, Axel Schacher violon
    Krzysztof Chorzelski alto
    Antoine Lederlin violoncelle