Jump to page content Skip to navigation

OPL Concerts

February 2019

March 2019

  • 01.03.2019 20:00

    Live Cinema with Carl Davis & OPL

    Orchestre Philharmonique du Luxembourg
    Carl Davis direction

    Als Ernst Lubitsch 1927 The Student Prince in Old Heidelberg schuf, waren die Tage des Erfolgsgenres Stummfilm bereits gezählt. Das mag ein Grund dafür gewesen sein, dass langanhaltender Erfolg ausblieb, gerade weil die Grundlage des Streifens eine damals erfolgreiche Operette mit ihren eingängigen Melodien war. In gegenwärtigen Zeiten andauernder Stummfilm- Renaissance wiederum ergibt sich gerade daraus ein besonderer Reiz. Ausgelassenes Studentenleben vs. königliche Pflicht, Leidenschaft vs. Entsagung sind die Eckpunkte einer turbulenten Story – ein Stoff, der wie gemacht ist für Carl Davis, den Meister der Kinobegleitung.

    Kulturpass bienvenue!

    Production Cinémathèque de la Ville de Luxembourg en coopération avec l'OPL et la Philharmonie Luxembourg

  • 02.03.2019 20:00, Ciné-Concerts

    Live Cinema with Carl Davis & OPL

    Orchestre Philharmonique du Luxembourg
    Carl Davis direction

    Als Ernst Lubitsch 1927 The Student Prince in Old Heidelberg schuf, waren die Tage des Erfolgsgenres Stummfilm bereits gezählt. Das mag ein Grund dafür gewesen sein, dass langanhaltender Erfolg ausblieb, gerade weil die Grundlage des Streifens eine damals erfolgreiche Operette mit ihren eingängigen Melodien war. In gegenwärtigen Zeiten andauernder Stummfilm- Renaissance wiederum ergibt sich gerade daraus ein besonderer Reiz. Ausgelassenes Studentenleben vs. königliche Pflicht, Leidenschaft vs. Entsagung sind die Eckpunkte einer turbulenten Story – ein Stoff, der wie gemacht ist für Carl Davis, den Meister der Kinobegleitung.

    Kulturpass bienvenue!

    Production Cinémathèque de la Ville de Luxembourg en coopération avec l'OPL et la Philharmonie Luxembourg

  • 06.03.2019 19:00, Dating+

    Dating: Rachmaninov – Zygel

    Orchestre Philharmonique du Luxembourg
    Gustavo Gimeno direction
    Jean-François Zygel conception, piano, improvisations

    Kulturpass bienvenue!

  • 08.03.2019 20:00, Grands rendez-vous

    Gustavo Gimeno / Katia & Marielle Labèque / OPL

    None There is a résonances event linked to this concert

    Orchestre Philharmonique du Luxembourg
    Gustavo Gimeno direction
    Katia Labèque, Marielle Labèque piano

    Eine Art verstecktes «Konzert für Orchester» ist Henri Dutilleux’ Komposition Métaboles, die systematisch allen Instrumentengruppen die Möglichkeit bietet, sich im besten Licht zu präsentieren. Ähnliches gilt für Rachmaninows Symphonische Tänze, das über die später getilgten Satztitel Mittag, Dämmerung und Nacht sowie über mehrere musikalische Zitate auch klar erkennbare programmatische Komponenten hat. Zwischen den beiden Werken steht Poulencs Konzert für zwei Klaviere, gespielt von den Schwestern Katia und Marielle Labèque. Unter ihren Händen wird ein Werk lebendig, das über Einflüsse aus balinesischer Musik aparte Farben und durch ein augenzwinkerndes Spiel mit Mozart-Allusionen zusätzlichen Witz erhält.

    Kulturpass bienvenue!

    Ce concert sera enregistré par radio 100.7 et diffusé le 10 avril 2019.

  • 09.03.2019 20:15, Muziekgebouw, Eindhoven

    Gustavo Gimeno / Katia & Marielle Labèque / OPL

    OPL concert

    Orchestre Philharmonique du Luxembourg
    Gustavo Gimeno direction
    Katia Labèque, Marielle Labèque piano

  • 13.03.2019 19:30, Felsenreitschule, Salzburg

    Gustavo Gimeno / Katia & Marielle Labèque / OPL

    OPL concert

    Orchestre Philharmonique du Luxembourg
    Gustavo Gimeno direction
    Katia Labèque, Marielle Labèque piano

  • 14.03.2019 19:30, Felsenreitschule, Salzburg

    Gustavo Gimeno / Katia & Marielle Labèque / OPL

    OPL concert

    Orchestre Philharmonique du Luxembourg
    Gustavo Gimeno direction
    Katia Labèque, Marielle Labèque piano

  • 15.03.2019 19:30, Felsenreitschule, Salzburg

    Gustavo Gimeno / Katia & Marielle Labèque / OPL

    OPL concert

    Orchestre Philharmonique du Luxembourg
    Gustavo Gimeno direction
    Katia Labèque, Marielle Labèque piano

  • 21.03.2019 20:30, La Comète, Châlons-en-Champagne

    Rundell / Mehldau / OPL

    OPL concert

    Orchestre Philharmonique du Luxembourg
    Clark Rundell direction
    Brad Mehldau piano

    Mit Fug und Recht können diese beiden Städte wohl als die schillerndsten Metropolen an sich gelten – und das in Geschichte wie Gegenwart. Von Paris nach New York führt das Programm des «Aventure+»-Konzerts am 22.03. und präsentiert den Artist in residence Brad Mehldau in Personalunion als Komponist und Solist eines Konzertes für Klavier und Orchester. Clark Rundell steht am Pult des Orchestre Philharmonique du Luxembourg und spannt den Bogen über den Atlantik ins Paris von Claude Debussy, dessen Préludes den Abend eröffnen. Für groovigen Nachschlag sorgt im Anschluss an das Konzert im Foyer die Musik von Pol Belardi.

  • 22.03.2019 19:00, Aventure+

    «From Paris to New York»

    «Larn Pool (Reloaded)» This concert will be accompanied by a «Backstage» event.

    Orchestre Philharmonique du Luxembourg
    Clark Rundell direction
    Brad Mehldau piano

    Mit Fug und Recht können diese beiden Städte wohl als die schillerndsten Metropolen an sich gelten – und das in Geschichte wie Gegenwart. Von Paris nach New York führt das Programm des «Aventure+»-Konzerts am 22.03. und präsentiert den Artist in residence Brad Mehldau in Personalunion als Komponist und Solist eines Konzertes für Klavier und Orchester. Clark Rundell steht am Pult des Orchestre Philharmonique du Luxembourg und spannt den Bogen über den Atlantik ins Paris von Claude Debussy, dessen Préludes den Abend eröffnen. Für groovigen Nachschlag sorgt im Anschluss an das Konzert im Foyer die Musik von Pol Belardi.

    Kulturpass bienvenue!

  • 24.03.2019 11:00, Les Amis de l'OPL

    Concert-apéritif – Amis de l'OPL

    Miklós Nagy cor
    Adam Rixer trompette
    Léon Kan Ni trombone
    Martine Schaack piano

    Ce concert sera enregistré par radio 100.7 et diffusé le 21 avril 2019.

  • 29.03.2019 20:00, Grands classiques

    Jean-Guihen Queyras / Bernard Labadie / OPL

    Orchestre Philharmonique du Luxembourg
    Bernard Labadie direction
    Jean-Guihen Queyras violoncelle

    Ce concert sera enregistré par radio 100.7 et retransmis ultérieurement.

  • 31.03.2019 11:00

    «In Vino Musica»

    Markus Brönnimann flûte
    Philippe Gonzalez hautbois
    Jean-Philippe Vivier clarinette
    Emmanuel Chaussade clarinette basse
    Etienne Buet basson

    Wie riecht Musik? Was können Ohren schmecken? «In Vino Musica» ist in dieser Art ein (weltweit) einzigartiges Format, das zwischen Wein und Musik erlebbare Brücken baut: zwischen Gehör und Geschmack – und wieder zurück. Freuen Sie sich auf musikalische und aromatische Überraschungen!

    Organisé par Les Amis de l’OPL asbl

April 2019

  • 04.04.2019 20:00, Esch-sur-Alzette

    Concert des Lauréats

    OPL concert

    Orchestre Philharmonique du Luxembourg
    Eduardo Strausser direction
    Lauréats du Conservatoire de la ville de Luxembourg
    Tingshuo Yang piano
    Yanis Griso, Nadia Ettinger violon
    Felix Turrion Eichler hautbois
    Lauréat du Conservatoire du Nord
    Benjamin Kruithof violoncelle
    Lauréat du Conservatoire d'Esch-sur-Alzette
    Nick Engel trombone basse

  • 06.04.2019 20:00, Fest- & Bienfaisance-Concerten

    Side by Side – Chostakovitch

    Orchestre Philharmonique du Luxembourg
    Étudiants des Conservatoires du Luxembourg
    Eduardo Strausser direction

    Für musikbegabte junge Menschen ist es besonders motivierend, einmal mit Profis zusammen zu musizieren und dabei Tipps und Tricks für die eigene Arbeit zu erhalten. Das Orchestre Philharmonique du Luxembourg leistet tatkräftig Entwicklungshilfe auf dem Weg dieser Meisterschaft und ermöglicht, dass seine Musikerinnen und Musiker sich die Pulte mit Schülern der Konservatorien teilen. Das Ergebnis der gemeinsamen Arbeit wird am 6.4. im Grand Auditorium unter der Leitung von Eduardo Strausser präsentiert: Es erklingen Schostakowitschs monumentale Fünfte Symphonie sowie die Festouvertüre op. 96, zu der Glinkas brillante Ouvertüre zu Ruslan und Ludmila Pate gestanden hatte.

    Kulturpass bienvenue!

  • 11.04.2019 20:00, Grandes voix

    Ouschterconcert – Paulus

    Orchestre Philharmonique du Luxembourg
    Gaechinger Cantorey
    Hans-Christoph Rademann direction
    Johanna Winkel soprano
    Daniel Behle ténor

    Inspiriert durch einen Auftrag des Frankfurter Cäcilien-Vereins fasste Mendelssohn den Plan, ein Oratorium zu komponieren. Zum Gegenstand wählte er die Figur des Paulus von Tarsus, der nach seiner Berufung zum christlichen Glauben durch sein Wirken als «dreizehnter Apostel» und wortgewaltiger Briefeschreiber in die Geschichte einging. 1836 uraufgeführt, bildet das Werk mit seinen klangprächtigen Chorsätzen, seinen inniglyrischen Arien und seinen aparten Ensemble-Nummern mittlerweile einen Grundpfeiler des deutschsprachigen Oratorienrepertoires. Für die Aufführung am 11.4. musiziert das Orchestre Philharmonique du Luxembourg zusammen mit einem hochkrätigen Solistenensemble sowie der Gaechinger Cantorey unter Hans-Christoph Rademann.

    Kulturpass bienvenue!

  • 13.04.2019 19:00, Liederhalle, Stuttgart

    Hans-Christoph Rademann / OPL – Paulus

    OPL concert

    Orchestre Philharmonique du Luxembourg
    Gaechinger Cantorey
    Hans-Christoph Rademann direction
    Johanna Winkel soprano
    Daniel Behle ténor
    Michael Nagy basse

  • 14.04.2019 19:00, Liederhalle, Stuttgart

    Hans-Christoph Rademann / OPL – Paulus

    OPL concert

    Orchestre Philharmonique du Luxembourg
    Gaechinger Cantorey
    Hans-Christoph Rademann direction
    Johanna Winkel soprano
    Daniel Behle ténor
    Michael Nagy basse

  • 23.04.2019 20:00, Fest- & Bienfaisance-Concerten

    Concert de gala Croix-Rouge luxembourgeoise

    Der Vorverkauf beginnt am 25.02.2019

    European Union Youth Orchestra
    Vasily Petrenko direction
    Kristine Opolais soprano

    «Die Lebensbedingungen der Schwächsten unserer Gesellschaft verbessern». Das ist die Devise der Croix-Rouge luxembourgeoise. Dieser Devise schließt sich die Philharmonie an, indem sie alljährlich ein Benefizkonzert veranstaltet, dessen Erlös in dieser Saison dem Projekt eines Ferienlagers für behinderte und sozial benachteiligte Kinder zugute kommt. Für den guten Zweck spielt am 23.04. unter Leitung von Vasily Petrenko das European Union Youth Orchestra, ein Klangkörper, der 1976 im Geiste des Vereinten Europas gegründet wurde. Solistin eines zu hundert Prozent russischen Programms mit Werken von Glinka, Rachmaninow, Tschaikowsky und Schostakowitsch ist die lettische Sopranistin Kristine Opolais, «deren Name allein die Leiter von Theatern und Konzerthäusern in der ganzen Welt in Ekstase versetzt» (Le Figaro).

  • 26.04.2019 20:00, Grands rendez-vous

    Andrew Manze / Veronika Eberle / OPL

    None There is a résonances event linked to this concert Der Vorverkauf beginnt am 26.02.2019

    Orchestre Philharmonique du Luxembourg
    Andrew Manze direction
    Veronika Eberle violon

    Anton Bruckners Siebte Symphonie hatte es – wie eine Vielzahl der Werke des Komponisten – nicht leicht, sich den Weg ins Repertoire zu bahnen. Dafür gehört sie heute zu den beliebtesten und meist gespielten Kompositionen Bruckners und ist immer wieder eine attraktive Herausforderung für alle namhaften Orchester. Das Orchestre Philharmonique du Luxembourg widmet sich der Partitur unter Leitung des britischen Dirigenten Andrew Manze. Mit Mozarts Drittem Violinkonzert erklingt im ersten Konzertteil ein nicht weniger populäres Werk. Solistin ist die für ihre ebenso klangsinnlichen wie durchdachten Interpretationen geschätzte Geigerin Veronika Eberle. Die Musikwissenschaftlerin Katrin Stöck führt auf Deutsch ab 19:15 Uhr in der Salle de Musique de Chambre in das Programm ein.

May 2019

June 2019

Calendar

Mo Tu We Th Fr Sa Su
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28