Jump to page content Skip to navigation
 

Job offers

Trainee Communication & Marketing Division

 

Stage rémunéré à temps plein du 01.09.2018 jusqu’au 30.06.2019

Vos missions :

- Participation aux activités quotidiennes du département Communication & Marketing 
- Rédaction de textes promotionnels destinés à des mailings
- Gestion des visites de la Philharmonie
- Tâches administratives générales.

Votre profil :

- Vous êtes étudiant(e) et souhaitez acquérir une expérience professionnelle.
- Vous êtes intéressé(e) par les activités de la Philharmonie. 
- Vous faites preuve de rigueur, d’organisation et d’autonomie dans votre travail. 
- Vous disposez d’excellentes qualités rédactionnelles en langues française et en allemande.
- Une bonne connaissance de la scène culturelle et musicale est un avantage.

Pour plus d’informations, veuillez contacter Mme Nadia Geib sous l’adresse e-mail: hr@philharmonie.lu

Veuillez adresser votre candidature à l’adresse mail ci-dessus à l’attention de Monsieur Stephan Gehmacher, Directeur général, impérativement avant le 30 juin 2018.

 

Programme Editor

Befristeter Vertrag für die Dauer von 1 Jahr (Elternzeitvertretung), Vollzeit

Die Philharmonie Luxembourg gehört zu den führenden Konzerthäusern in Europa und beheimatet das Orchestre Philharmonique du Luxembourg (OPL).

Als Programme Editor sind Sie Teil der Dramaturgie und übernehmen folgende Aufgaben:

-    Redaktion, Korrektur und Produktion der pro Jahr rund 200 zwei- bis dreisprachigen Printpublikationen der Philharmonie und des OPL in einem breiten musikalischen Spektrum von Jazz und Weltmusik über zeitgenössische Musik bis hin zu Orchester- und Kammermusik
-    Übersetzung von Texten überwiegend über Musik und Künstler im mehrsprachigen Umfeld der Philharmonie
-    Verfassen von Texten (redaktionelle Beiträge sowie im Zusammenhang mit der Öffentlichkeitsarbeit) für verschiedene Publikationen der Philharmonie (z.B. Abendprogramme, Monatsprogramme, Saisonbroschüren, Festivalkataloge, Website)
-    Recherche, Verhandlung von Autorenhonoraren und Abdruckgenehmigungen, Abrechnung und Korrespondenz mit Autoren und Rechteinhabern
-    Aktivitäten im Bereich der Musikvermittlung (z.B. Konzerteinführungen, Künstler- und Publikumsgespräche)
-    Weitere Aufgaben (Kommunikation, Produktion, Verwaltung etc.) im Rahmen der rund 450 Veranstaltungen pro Jahr der Philharmonie und des OPL

Gesucht wird ein(e) Mitarbeiter(in) mit musikbezogenem akademischen Hintergrund und Berufserfahrung in den Bereichen Textredaktion und Musik/ Musikwissenschaft.  Sie verfügen über ausgezeichnete redaktionelle Fähigkeiten und ein sehr gutes Sprachgefühl in deutscher oder französischer Sprache, sprechen fließend Deutsch/ Französisch und Englisch. Sie arbeiten sorgfältig, strukturiert und eigenständig und sind bereit, gelegentlich auch an Abenden und Wochenenden zu arbeiten. Sie sind es gewohnt, im Team an anspruchsvollen Publikationen innerhalb eines vorgegebenen Zeitrahmens zu arbeiten. Ihre mehrjährige theoretische und praktische Erfahrung im Musikbereich macht Ihnen den Umgang mit dem musikalisch höchst vielfältigen Angebot der Philharmonie leicht.

Eine detaillierte Stellenbeschreibung kann per E-Mail bei Frau Nadia Geib angefragt werden: hr@philharmonie.lu

Bewerbungen sind spätestens bis zum 15. Juli 2018 an Herrn Stephan Gehmacher, Generaldirektor, zu richten.

Trainee Business Development & Fondation EME

Stage rémunéré à temps plein du 01.09.2018 jusqu’au 28.02.2019

Vos missions :
Vous assistez l’équipe dans toutes les activités et tâches administratives

→ Mécénat culturel /Business Development
₋    planification et mise en place des évènements des mécènes
₋    entretien des relations avec les sponsors et démarchage de nouveaux sponsors potentiels
₋    gestion des insertions publicitaires.

→ Fondation EME
₋    contribution à l’organisation des festivités des 10 ans
₋    organisation, gestion et présence lors des évènements organisés par la Fondation
₋    gestion des dons
₋    promotion des activités de la Fondation EME (brochures, site web, publicités, foires, événements etc).

Votre profil :
-    Vous êtes étudiant(e) (gestion commerciale, gestion des institutions culturelles etc)  et souhaitez acquérir une expérience professionnelle.
-    Vous faites preuve de rigueur, d’organisation et d’autonomie dans votre travail.
-    Vous disposez d’excellentes qualités rédactionnelles en français, allemand et anglais
-    Vous avez un esprit d’initiative et de discrétion et vous faites preuve de qualités d’analyse
-    Etre en possession du permis de conduire serait un atout

Pour plus d’informations, veuillez contacter Mme Nadia Geib sous l’adresse e-mail: hr@philharmonie.lu

Veuillez adresser votre candidature à l’adresse mail ci-dessus à l’attention de Monsieur Stephan Gehmacher, Directeur général, impérativement avant le 30 juin 2018.

 

Project Manager

Contrat à durée déterminée jusqu’au 31.08.2019, plein-temps

La Philharmonie Luxembourg fait partie des principales salles de concerts en Europe et
accueille en résidence permanente l’Orchestre Philharmonique du Luxembourg (OPL).

Vos missions principales en tant que ‘Project Manager’ sont les suivantes :
-  Organisation, préparation et suivi des concerts et productions de l’OPL et d’orchestres invités, musique de chambre, récitals, musique contemporaine, jazz, world music.
-  Préparation et suivi de conférences et événements institutionnels.
-  Gestion et suivi administratif des projets.

Nous recherchons un(e) collaborateur(trice) engagé(e) doté(e) d’un sens aigu de l’organisation. Vous disposez d’une formation supérieure (ou équivalent) et d’une première expérience dans le domaine du management culturel/musical, gestion de projets culturels et/ou événementiel. Rigoureux et fiable, vous travaillez de manière structurée. Vous êtes flexible et disponible. Travail le weekend à prévoir.
Par ailleurs, vous maîtrisez couramment le français et l’allemand ou l’anglais.


La description détaillée des missions et des tâches peut être demandée auprès de Mme Nadia Geib sous l’adresse e-mail: hr@philharmonie.lu

Les candidatures précisant les prétentions salariales, doivent être adressées à l’attention de Monsieur Stephan Gehmacher, Directeur général, impérativement avant le 15 juillet 2018.

 

Education Manager

Befristeter Vertrag für die Dauer von 1 Jahr (Elternzeitvertretung), Vollzeit

Die Philharmonie Luxembourg gehört zu den führenden Konzerthäusern in Europa und beheimatet das Orchestre Philharmonique du Luxembourg (OPL).
Die Education-Arbeit hat im Programm der Institution einen zentralen Platz. Das Konzertangebot für junges Publikum mit rund 170 Veranstaltungen pro Spielzeit wird durch ein vielfältiges Schulprogramm und ambitionierte Partizipation-Projekte ergänzt.

Als Education Manager sind Sie Teil des Education-Departments und übernehmen folgende Aufgaben:
-  Planung und Umsetzung von Schulprogrammen und partizipativen Musikvermittlungsinitiativen
-  Planung und Umsetzung von Education-Projekten in Zusammenarbeit mit den Musikerinnen und Musikern des Orchesters
-  Projektmanagement und Organisation von Konzertproduktionen für junges Publikum
-  Planung von Konzerten für Kinder bis 5 Jahren in enger Zusammenarbeit mit dem Leiter des Education Departments
-  Allgemeine Mitarbeit bei den vielfältigen Themen des Education Departments auf inhaltlicher und administrativer Ebene

Gesucht wird eine organisationsstarke Persönlichkeit mit Begeisterung für das Thema Musikvermittlung. Sie verfügen über einen akademischen Abschluss und erste Berufserfahrung im Bereich Musikvermittlung und/oder Projekt- und Kulturmanagement. Engagement, Zuverlässigkeit und Ergebnisorientierung kennzeichnen Ihre Arbeitsweise. Flexibilität und die Bereitschaft zur Übernahme von Wochenenddiensten werden vorausgesetzt. Angesichts eines von Internationalität geprägten Arbeitsumfeldes sind fließende Kenntnisse in mindestens zwei der folgenden Sprachen erwünscht: Französisch, Englisch, Deutsch.

Eine detaillierte Stellenbeschreibung kann per E-Mail bei Frau Nadia Geib angefragt werden: hr@philharmonie.lu

Bewerbungen sind spätestens bis zum 15. Juli 2018 an Herrn Stephan Gehmacher, Generaldirektor, zu richten.