2023-24

«Asch nputtel»

Musiktanztheater
Grand Auditorium
ven.
Une illustration de Cendrillon tenant un bol, entourée d'oiseaux blancs
©: Sebastian Curi

Ce que vous allez voir et écouter

La musique

  • Sergueï Prokofiev Cendrillon (Cinderella). Ballet op. 87 (Auszüge)

Les artistes

  • Luxembourg Philharmonic
  • Ustina Dubitsky direction
  • Marie Jung Schauspiel
  • Juliette Khalil Schauspiel
  • Stephan Baumecker Schauspiel
  • Doke Pauwels Tanz
  • Graziana Veneziano Tanz
  • Robert Prein Tanz
  • Rachele Chinellato Tanz
  • Caterina Cianfarini mise en scène
  • Peter Leung mise en scène
  • Isabelle Kaiser Ausstattung
  • Pamela Dürr texte
  • David Münch Bühnenbau
  • Franziska Müller Kostümanfertigung

Es ist eine Geschichte die Hoffnung macht: Eine junge Frau, wird von den anderen gedemütigt, verliert aber ihr gutes Herz trotzdem nicht. Magische Wesen sorgen dafür, dass die junge Frau eine rauschende Ballnacht erleben darf und einem Prinzen begegnet. Die Begegnung ist nur von kurzer Dauer, aber der Prinz macht sich auf die Suche und findet schließlich die Frau, die er seit dem Ball nicht mehr vergessen kann. Nicht nur weil ein Ball im Mittelpunkt steht, bietet es sich an, diese Geschichte mit Tänzerinnen und Tänzern zu erzählen, und Sergej Prokofjew hat dazu eine Musik geschrieben, die auch dem Publikum in die Beine fährt.

 

Vorbereitende Workshops 01.2024, 90', In Ihrer Schule

Tickets

6 € pro Schüler*in / gratis für Begleitperson

Détails

  • Date vendredi 02.02.24
  • Horaire 10:00
  • Durée 60' sans entr'acte
  • Langue En allemand
  • Lieu Grand Auditorium
  • Âge conseillé 6–12 ans
Comment se rendre sur place?
Soutenu par