Treffen Sie die Musiker

Clara Szu-Yu Lin

2. Violine - Academy
Clara Szu-Yu Lin, violin

1998 in Taichung auf Taiwan geboren, erhielt Clara Szu-Yu Lin zunächst Geigenunterricht bei Gregory Lee, Cheng-Tu Szu und Vladimir Klochko. 2014 wurde sie in den Vorbereitungslehrgang an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien aufgenommen, wo sie von Christian Dallinger unterrichtet wurde. Ab 2016 setzte sie ihr Studium an derselben Hochschule in der Klasse von Leonid Sorokow fort. Ab 2021 folgte ein Masterstudium im Konzertfach Violine bei Albena Danailova, ab 2022 dann bei Sanghee Sania Cheong. Erste Orchestererfahrung sammelte sie im Pazifik Jugendorchester Wien (wo sie auch Stimmführerin war), in der Jungen Philharmonie Wien und im Kammerorchester Modus 21. Mit dem SolistKammerorchester MDW der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien musizierte sie 2018 und 2019 als Solistin. Im Wiener Valsassina Ensemble wirkte sie als Stimmführerin und Konzertmeisterin. Zusammen mit ihrer Schwester bildet sie ein Violin-Duo, das unter anderem mehrmals in Taiwan aufgetreten ist. Seit September 2023 ist sie Mitglied der Luxembourg Philharmonic Academy.