Zum Seiteninhalt springen Zur Navigation springen

Covid-19: Wichtige Informationen zu unseren Konzerten, weitere Infos

Programm & Karten

Dezember 2021

  • 01.12.2021 20:00 Uhr, Grands chefs

    Daniel Harding / Swedish Radio Symphony Orchestra

    None Diese Veranstaltung hat eine zusätzliche «Backstage»-Veranstaltung

    Swedish Radio Symphony Orchestra
    Daniel Harding direction
    Johanna Wallroth soprano
    Christian Gerhaher baryton

    Gepriesen als Mahler-Interpret mit «charakteristischem Einfühlungsvermögen und Anmut» (The New York Times), kehrt der Bariton Christian Gerhaher am 01.12. mit Musik des Komponisten ins Grand Auditorium der Philharmonie zurück und zwar an der Seite des Swedish Radio Symphony Orchestra und dessen musikalischen Leiters Daniel Harding. Im ersten Teil singt Gerhaher Auszüge aus Des Knaben Wunderhorn, alternierend mit dem heute selten gespielten Stück Blumine, ursprünglich ein Satz aus Mahlers Erster Symphonie. Die junge Sopranistin Johanna Wallroth debütiert anschließend in der Philharmonie mit der Solopartie von Mahlers Vierter Symphonie, deren Finalsatz ebenfalls auf den Wunderhorn-Gedichten basiert.

    Für dieses Konzert ist für alle Besucher ab 12 Jahren und 2 Monaten eine Zugangsberechtigung via CovidCheck erforderlich. Während Ihres gesamten Aufenthaltes im Konzertsaal ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes verbindlich, im Foyer der Philharmonie wird es dringend empfohlen. Die Konzerte, die unter dem Reglement des CovidCheck stehen, finden bei voller Saalauslastung statt. Weitere Informationen

  • 02.12.2021 20:00 Uhr, Fest- & Bienfaisance-Concerten

    «Concert de Gala de SOS Villages d’Enfants Monde»

    Orchestre Philharmonique du Luxembourg
    Lawrence Renes direction
    Jonathan Fournel piano (lauréat du Concours Musical International Reine Elisabeth de Belgique)

    Ce concert est soumis au régime CovidCheck pour tout spectateur à partir de 12 ans et 2 mois. À la Philharmonie, le port d’une protection buccale et nasale est obligatoire dans la salle de concert pendant la durée de la représentation et reste fortement recommandé dans le Foyer. Les concerts, sous régime CovidCheck, ont lieu en capacité complète. Plus d’informations ici

    Concert de bienfaisance organisé par SOS Villages d’Enfants Monde a.s.b.l.
    Ce concert sera enregistré par radio 100,7 et retransmis le 29 décembre 2021.

  • 03.12.2021 12:30 Uhr

    Führung

    Die Philharmonie zu Besuchen jenseits ausgetretener Pfade ein. Die Architektur des Gebäudes wird ebenso thematisiert wie Fragen der Programmgestaltung; und natürlich führt der Rundgang durch Grand Auditorium, Salle de Musique de Chambre, Espace Découverte und Foyer. Außerdem erhalten die Besucher Einblicke in den Backstage-Bereich. Die Führungen werden an die aktuellen Aktivitäten des künstlerischen Betriebs angepasst, aber Begegnungen mit Musikern, Technikern oder Probeneindrücke sind nicht ausgeschlossen. Entdecken Sie Orte, die dem Publikum normalerweise verschlossen bleiben, und schauen Sie hinter die Kulissen des Konzertbetriebs.

    Die Sprachen der Führungen werden im Vorfeld bekanntgegeben, aber ggf. zu Beginn der Besichtigung an die Bedürfnisse der Besucher angepasst.

    Wir möchten Sie daran erinnern, dass folgende Regeln während Ihres Aufenthaltes inder Philharmonie zu beachten sind:
    * Bei Ihrem Aufenthalt in der Philharmonie müssen Sie eine Maske tragen.
    * Wir bitten Sie, zu jedem Zeitpunkt den Mindestabstand von zwei Metern zu anderen Besuchern einzuhalten. Um die Abstandsregeln auch im Konzertsaal zu befolgen, setzen Sie sich bitte ausschließlich auf die auf Ihrem Ticket vermerkten Plätze

    Für dieses Führung ist für alle Besucher ab 12 Jahren und 2 Monaten eine Zugangsberechtigung via CovidCheck erforderlich.Weitere Informationen

  • 03.12.2021 20:00 Uhr, Jazz & beyond

    Charles Lloyd Quartet

    Charles Lloyd saxophone, flute, tárogató
    Gerald Clayton piano
    Reuben Rogers double bass
    Kendrick Scott drums

    Der Saxophonist und Flötist Charles Lloyd ist im Programm der Philharmonie ein «Neuling»: mit 83 Jahren steht die Jazz-Legende, die sich seit den 1960er Jahren an der Seite von Musikern wie Ornette Coleman, Charlie Haden, Keith Jarrett, Zakir Hussain, Bill Frisell oder gar Jimi Hendrix, Janis Joplin, The Beach Boys oder The Doors einen Namen machte, am 03.12. erstmals hier auf der Bühne. Seit mehr als einem halben Jahrhundert dient Lloyd unaufdringlich der Musik jenseits aller stilistischen Grenzen.

    Für dieses Konzert ist für alle Besucher ab 12 Jahren und 2 Monaten eine Zugangsberechtigung via CovidCheck erforderlich. Während Ihres gesamten Aufenthaltes im Konzertsaal ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes verbindlich. Die Konzerte, die unter dem Reglement des CovidCheck stehen, finden bei voller Saalauslastung statt. Weitere Informationen

  • 04.12.2021 14:30 Uhr

    Visite guidée

    Die Philharmonie zu Besuchen jenseits ausgetretener Pfade ein. Die Architektur des Gebäudes wird ebenso thematisiert wie Fragen der Programmgestaltung; und natürlich führt der Rundgang durch Grand Auditorium, Salle de Musique de Chambre, Espace Découverte und Foyer. Außerdem erhalten die Besucher Einblicke in den Backstage-Bereich. Die Führungen werden an die aktuellen Aktivitäten des künstlerischen Betriebs angepasst, aber Begegnungen mit Musikern, Technikern oder Probeneindrücke sind nicht ausgeschlossen. Entdecken Sie Orte, die dem Publikum normalerweise verschlossen bleiben, und schauen Sie hinter die Kulissen des Konzertbetriebs.

    Die Sprachen der Führungen werden im Vorfeld bekanntgegeben, aber ggf. zu Beginn der Besichtigung an die Bedürfnisse der Besucher angepasst.

    Wir möchten Sie daran erinnern, dass folgende Regeln während Ihres Aufenthaltes inder Philharmonie zu beachten sind:
    * Bei Ihrem Aufenthalt in der Philharmonie müssen Sie eine Maske tragen.
    * Wir bitten Sie, zu jedem Zeitpunkt den Mindestabstand von zwei Metern zu anderen Besuchern einzuhalten. Um die Abstandsregeln auch im Konzertsaal zu befolgen, setzen Sie sich bitte ausschließlich auf die auf Ihrem Ticket vermerkten Plätze

    Für dieses Führung ist für alle Besucher ab 12 Jahren und 2 Monaten eine Zugangsberechtigung via CovidCheck erforderlich.Weitere Informationen

  • 04.12.2021 16:00 Uhr, Musek erzielt (4–8 Joer)

    «Den Här Blo dreemt vum Mier»

    Frédérique Colling Erzielung
    Juan Carlos Díaz Bueno Flütt
    Raphael Brunner Akkordeon
    Dan Tanson Regie, Iwwersetzung, Konzeptioun
    Heinz Janisch Text

    Dem Här Blo seng Liblingsfaarf ass Blo, wéi kéint et och anescht sinn. Ma am allerléifsten huet hien d’Musek. Wéi hie vu sengem Papp en Akkordeon geschenkt kritt, geet eng eenzegaarteg Rees fir hien un. Well den Här Blo ka vun elo un zauberen! Mat sengem Panzpiano kann hien et reenen doen a schneie loossen. Hie kann domadden och e Stuerm ausléisen! Awer nëmme wann een hie rose mécht. A wann e nom Mier verlaangert, spillt hien et sech einfach erbäi…

    Ce concert est soumis au régime CovidCheck pour tout spectateur à partir de 12 ans et 2 mois. À la Philharmonie, le port d’une protection buccale et nasale est obligatoire dans la salle de concert pendant la durée de la représentation. Les concerts, sous régime CovidCheck, ont lieu en capacité complète. Plus d’informations ici

    Productioun Philharmonie

  • 04.12.2021 17:00 Uhr, Philou D (5–9 Jahre)

    «Deine Freunde aus der Ferne»

    United Instruments of Lucilin
    Sophie Deshayes Flöten
    Max Mausen Klarinetten
    André Pons-Valdès Geige
    Danielle Hennicot Viola

    In einer Vollmondnacht begibt sich ein kleines Mädchen auf eine Reise zwischen Traum und Wirklichkeit – in Begleitung des Teddybären und des zum Leben erwachten Roboters überquert es auf dem Rücken des Flugfisches das nächtliche Meer. Wo ist es besser im Land der Zukunft, wo man nichts mehr selbst machen muss, oder im Land der Vorgeschichte, wo fantastische Naturabenteuer warten? Wofür wird sich die Heldin von Toshio Hosokawas und Yōko Tawadas neuem Musiktheater am Ende entscheiden?

    Für dieses Konzert ist für alle Besucher ab 12 Jahren und 2 Monaten eine Zugangsberechtigung via CovidCheck erforderlich. Während Ihres gesamten Aufenthaltes im Konzertsaal ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes verbindlich. Die Konzerte, die unter dem Reglement des CovidCheck stehen, finden bei voller Saalauslastung statt. Weitere Informationen

    Produktion Philharmonie und United Instruments of Lucilin
    Dans le cadre de rainy days 2021

  • 04.12.2021 20:00 Uhr, Pops

    Max Raabe & Palast Orchester

    Max Raabe & Palast Orchester
    Max Raabe vocals
    Palast Orchester

    Geradewegs dem Berlin der Goldenen Zwanziger entstiegen, laden Max Raabe und sein Palast Orchester zu ihrem neuen Programm «Guten Tag, liebes Glück» ein – einer charmanten Mischung aus wiederentdeckten Schlagern der Weimarer Republik und Klassikern jener Zeit.

    Für dieses Konzert ist für alle Besucher ab 12 Jahren und 2 Monaten eine Zugangsberechtigung via CovidCheck erforderlich. Während Ihres gesamten Aufenthaltes im Konzertsaal ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes verbindlich. Die Konzerte, die unter dem Reglement des CovidCheck stehen, finden bei voller Saalauslastung statt. Weitere Informationen

  • 05.12.2021 10:30 Uhr

    Guided tour

    Die Philharmonie zu Besuchen jenseits ausgetretener Pfade ein. Die Architektur des Gebäudes wird ebenso thematisiert wie Fragen der Programmgestaltung; und natürlich führt der Rundgang durch Grand Auditorium, Salle de Musique de Chambre, Espace Découverte und Foyer. Außerdem erhalten die Besucher Einblicke in den Backstage-Bereich. Die Führungen werden an die aktuellen Aktivitäten des künstlerischen Betriebs angepasst, aber Begegnungen mit Musikern, Technikern oder Probeneindrücke sind nicht ausgeschlossen. Entdecken Sie Orte, die dem Publikum normalerweise verschlossen bleiben, und schauen Sie hinter die Kulissen des Konzertbetriebs.

    Die Sprachen der Führungen werden im Vorfeld bekanntgegeben, aber ggf. zu Beginn der Besichtigung an die Bedürfnisse der Besucher angepasst.

    Wir möchten Sie daran erinnern, dass folgende Regeln während Ihres Aufenthaltes inder Philharmonie zu beachten sind:
    * Bei Ihrem Aufenthalt in der Philharmonie müssen Sie eine Maske tragen.
    * Wir bitten Sie, zu jedem Zeitpunkt den Mindestabstand von zwei Metern zu anderen Besuchern einzuhalten. Um die Abstandsregeln auch im Konzertsaal zu befolgen, setzen Sie sich bitte ausschließlich auf die auf Ihrem Ticket vermerkten Plätze

    Für dieses Führung ist für alle Besucher ab 12 Jahren und 2 Monaten eine Zugangsberechtigung via CovidCheck erforderlich.Weitere Informationen

  • 05.12.2021 11:00 & 15:00 Uhr, Philou D (5–9 Jahre)

    «Deine Freunde aus der Ferne»

    United Instruments of Lucilin
    Sophie Deshayes Flöten
    Max Mausen Klarinetten
    André Pons-Valdès Geige
    Danielle Hennicot Viola

    In einer Vollmondnacht begibt sich ein kleines Mädchen auf eine Reise zwischen Traum und Wirklichkeit – in Begleitung des Teddybären und des zum Leben erwachten Roboters überquert es auf dem Rücken des Flugfisches das nächtliche Meer. Wo ist es besser im Land der Zukunft, wo man nichts mehr selbst machen muss, oder im Land der Vorgeschichte, wo fantastische Naturabenteuer warten? Wofür wird sich die Heldin von Toshio Hosokawas und Yōko Tawadas neuem Musiktheater am Ende entscheiden?

    Für dieses Konzert ist für alle Besucher ab 12 Jahren und 2 Monaten eine Zugangsberechtigung via CovidCheck erforderlich. Während Ihres gesamten Aufenthaltes im Konzertsaal ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes verbindlich. Die Konzerte, die unter dem Reglement des CovidCheck stehen, finden bei voller Saalauslastung statt. Weitere Informationen

    Produktion Philharmonie und United Instruments of Lucilin
    Dans le cadre de rainy days 2021

  • 05.12.2021 11:00 & 15:00 Uhr, Musek erzielt (4–8 Joer)

    «Den Här Blo dreemt vum Mier»

    Frédérique Colling Erzielung
    Juan Carlos Díaz Bueno Flütt
    Raphael Brunner Akkordeon
    Dan Tanson Regie, Iwwersetzung, Konzeptioun
    Heinz Janisch Text

    Dem Här Blo seng Liblingsfaarf ass Blo, wéi kéint et och anescht sinn. Ma am allerléifsten huet hien d’Musek. Wéi hie vu sengem Papp en Akkordeon geschenkt kritt, geet eng eenzegaarteg Rees fir hien un. Well den Här Blo ka vun elo un zauberen! Mat sengem Panzpiano kann hien et reenen doen a schneie loossen. Hie kann domadden och e Stuerm ausléisen! Awer nëmme wann een hie rose mécht. A wann e nom Mier verlaangert, spillt hien et sech einfach erbäi…

    Für dieses Konzert ist für alle Besucher ab 12 Jahren und 2 Monaten eine Zugangsberechtigung via CovidCheck erforderlich. Während Ihres gesamten Aufenthaltes im Konzertsaal ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes verbindlich. Die Konzerte, die unter dem Reglement des CovidCheck stehen, finden bei voller Saalauslastung statt. Weitere Informationen

    Productioun Philharmonie

  • 05.12.2021 19:00 Uhr, Grandes voix

    Cecilia Bartoli

    Les Musiciens du Prince-Monaco
    Gianluca Capuano direction
    Cecilia Bartoli mezzo-soprano
    Carlo Vistoli contreténor
    Pier Luigi Fabretti hautbois

    Für dieses Konzert ist für alle Besucher ab 12 Jahren und 2 Monaten eine Zugangsberechtigung via CovidCheck erforderlich. Während Ihres gesamten Aufenthaltes im Konzertsaal ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes verbindlich. Die Konzerte, die unter dem Reglement des CovidCheck stehen, finden bei voller Saalauslastung statt. Weitere Informationen

  • 06.12.2021 19:30 Uhr, Rising stars

    Rising star | Isata Kanneh-Mason

    Isata Kanneh-Mason piano

    Für dieses Konzert ist für alle Besucher ab 12 Jahren und 2 Monaten eine Zugangsberechtigung via CovidCheck erforderlich. Während Ihres gesamten Aufenthaltes im Konzertsaal ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes verbindlich. Die Konzerte, die unter dem Reglement des CovidCheck stehen, finden bei voller Saalauslastung statt. Weitere Informationen

    «Rising stars» – ECHO European Concert Hall Organisation
    Nominée par Birmingham THSH
    Avec le soutien du Programme Culture de l'Union Européenne
    Ce concert sera enregistré par radio 100,7.

  • 06.12.2021 20:00 Uhr, SEL A Rencontres

    SEL / König / Nakariakov

    Solistes Européens, Luxembourg
    Christoph König direction
    Sergei Nakariakov trompette

    Für dieses Konzert ist für alle Besucher ab 12 Jahren und 2 Monaten eine Zugangsberechtigung via CovidCheck erforderlich. Während Ihres gesamten Aufenthaltes im Konzertsaal ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes verbindlich. Die Konzerte, die unter dem Reglement des CovidCheck stehen, finden bei voller Saalauslastung statt. Weitere Informationen

    Organisé par les Soliste Européens, Luxembourg

  • 08.12.2021 12:30 Uhr, Lunch concerts

    «Lunch concert – OPL’s Open Rehearsal»

    Orchestre Philharmonique du Luxembourg
    Gustavo Gimeno direction

    Für dieses Konzert ist für alle Besucher ab 12 Jahren und 2 Monaten eine Zugangsberechtigung via CovidCheck erforderlich. Während Ihres gesamten Aufenthaltes im Konzertsaal ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes verbindlich. Die Konzerte, die unter dem Reglement des CovidCheck stehen, finden bei voller Saalauslastung statt. Weitere Informationen

    Restauration disponible sur place

  • 10.12.2021 12:30 Uhr

    Führung

    Die Philharmonie zu Besuchen jenseits ausgetretener Pfade ein. Die Architektur des Gebäudes wird ebenso thematisiert wie Fragen der Programmgestaltung; und natürlich führt der Rundgang durch Grand Auditorium, Salle de Musique de Chambre, Espace Découverte und Foyer. Außerdem erhalten die Besucher Einblicke in den Backstage-Bereich. Die Führungen werden an die aktuellen Aktivitäten des künstlerischen Betriebs angepasst, aber Begegnungen mit Musikern, Technikern oder Probeneindrücke sind nicht ausgeschlossen. Entdecken Sie Orte, die dem Publikum normalerweise verschlossen bleiben, und schauen Sie hinter die Kulissen des Konzertbetriebs.

    Die Sprachen der Führungen werden im Vorfeld bekanntgegeben, aber ggf. zu Beginn der Besichtigung an die Bedürfnisse der Besucher angepasst.

    Wir möchten Sie daran erinnern, dass folgende Regeln während Ihres Aufenthaltes inder Philharmonie zu beachten sind:
    * Bei Ihrem Aufenthalt in der Philharmonie müssen Sie eine Maske tragen.
    * Wir bitten Sie, zu jedem Zeitpunkt den Mindestabstand von zwei Metern zu anderen Besuchern einzuhalten. Um die Abstandsregeln auch im Konzertsaal zu befolgen, setzen Sie sich bitte ausschließlich auf die auf Ihrem Ticket vermerkten Plätze

    Für dieses Führung ist für alle Besucher ab 12 Jahren und 2 Monaten eine Zugangsberechtigung via CovidCheck erforderlich.Weitere Informationen

  • 10.12.2021 20:00 Uhr, Grands orchestres

    Mahler 3 – OPL / Gustavo Gimeno / Gerhild Romberger

    None Zu diesem Konzert gibt es eine résonances-Veranstaltung

    Orchestre Philharmonique du Luxembourg
    Wiener Singverein
    Pueri Cantores du Conservatoire de la Ville de Luxembourg
    Gustavo Gimeno direction
    Gerhild Romberger alto

    Am 10.12. taucht das Orchestre Philharmonique du Luxembourg unter Leitung von Gustavo Gimeno ein in Gustav Mahlers Dritte Symphonie, gemeinsam mit der Solistin Gerhild Romberger, dem Wiener Singverein und den Pueri Cantores. Das Programm des Werkes ist ein Epos über die Schöpfung. Beginnend mit einem gewaltigen ersten Satz (von insgesamt sechs), schließt das Werk mit einem entschieden optimistischen Finale, das von einem Kritiker anlässlich seiner ersten vollständigen Aufführung zum schönsten langsamen Satz seit Beethoven erklärt wurde. In einem Vortrag in französischer Sprache wendet sich vor dem Konzert David Christoffel dem Thema «Gustav Mahler, précurseur de l’écologie sonore?» zu.

    Für dieses Konzert ist für alle Besucher ab 12 Jahren und 2 Monaten eine Zugangsberechtigung via CovidCheck erforderlich. Während Ihres gesamten Aufenthaltes im Konzertsaal ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes verbindlich. Die Konzerte, die unter dem Reglement des CovidCheck stehen, finden bei voller Saalauslastung statt. Weitere Informationen

    Ce concert sera enregistré par radio 100,7 et retransmis en direct.

  • 11.12.2021 11:00, 15:00 & 17:00 Uhr, Philou F (5–9 ans)

    «La Petite Poucette»

    Dudok Quartet Amsterdam
    Judith van Driel, Marleen Wester violon
    Marie-Louise de Jong alto
    David Faber violoncelle
    Lucia Mateo contrebasse

    Hans Christian Andersens liebenswertes Kunstmärchen von dem Abenteuer des winzigen Mädchens Däumelinchen, das in einem Blumentopf großgezogen, seinen Platz in der Welt sucht und findet, wird zeitlos erzählt mit Musik von Mendelssohn und Tschaikowsky.

    Für dieses Konzert ist für alle Besucher ab 12 Jahren und 2 Monaten eine Zugangsberechtigung via CovidCheck erforderlich. Während Ihres gesamten Aufenthaltes im Konzertsaal ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes verbindlich. Die Konzerte, die unter dem Reglement des CovidCheck stehen, finden bei voller Saalauslastung statt. Weitere Informationen

    Production Philharmonie

  • 11.12.2021 14:30 Uhr

    Visite guidée

    Die Philharmonie zu Besuchen jenseits ausgetretener Pfade ein. Die Architektur des Gebäudes wird ebenso thematisiert wie Fragen der Programmgestaltung; und natürlich führt der Rundgang durch Grand Auditorium, Salle de Musique de Chambre, Espace Découverte und Foyer. Außerdem erhalten die Besucher Einblicke in den Backstage-Bereich. Die Führungen werden an die aktuellen Aktivitäten des künstlerischen Betriebs angepasst, aber Begegnungen mit Musikern, Technikern oder Probeneindrücke sind nicht ausgeschlossen. Entdecken Sie Orte, die dem Publikum normalerweise verschlossen bleiben, und schauen Sie hinter die Kulissen des Konzertbetriebs.

    Die Sprachen der Führungen werden im Vorfeld bekanntgegeben, aber ggf. zu Beginn der Besichtigung an die Bedürfnisse der Besucher angepasst.

    Wir möchten Sie daran erinnern, dass folgende Regeln während Ihres Aufenthaltes inder Philharmonie zu beachten sind:
    * Bei Ihrem Aufenthalt in der Philharmonie müssen Sie eine Maske tragen.
    * Wir bitten Sie, zu jedem Zeitpunkt den Mindestabstand von zwei Metern zu anderen Besuchern einzuhalten. Um die Abstandsregeln auch im Konzertsaal zu befolgen, setzen Sie sich bitte ausschließlich auf die auf Ihrem Ticket vermerkten Plätze

    Für dieses Führung ist für alle Besucher ab 12 Jahren und 2 Monaten eine Zugangsberechtigung via CovidCheck erforderlich.Weitere Informationen

  • 11.12.2021 20:00 Uhr, Chœur de Chambre de Luxembourg

    «Beethoven 9» | CCL / Grosu

    European Academic Orchestra
    Chœur de Chambre de Luxembourg
    Antonio Grosu direction

    Für dieses Konzert ist für alle Besucher ab 12 Jahren und 2 Monaten eine Zugangsberechtigung via CovidCheck erforderlich. Während Ihres gesamten Aufenthaltes im Konzertsaal ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes verbindlich. Die Konzerte, die unter dem Reglement des CovidCheck stehen, finden bei voller Saalauslastung statt. Weitere Informationen

    Organisé par le Choeur de Chambre de Luxembourg

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30