Zum Seiteninhalt springen Zur Navigation springen

Discovery Nights | 1 Führung + 1 Apéro + 1 Konzert

Programm & Karten

Februar 2023

  • 06.02.2023 20:00 Uhr, Grands chefs

    Riccardo Chailly / Emmanuel Tjeknavorian / Filarmonica della Scala

    Filarmonica della Scala
    Riccardo Chailly direction
    Emmanuel Tjeknavorian violon

    «Far scala» sagt man auf Italienisch, wenn man auf einer Reise Station macht. Der Ausdruck stammt aus der Zeit, als man mit Hilfe einer Leiter von Bord eines Schiffes ging. Am 06.02. machen die Filarmonica della Scala und Riccardo Chailly in Luxem­burg Station, ebenso Emmanuel Tjeknavorian, der Gewinner des Sibelius­Wettbewerbes 2015. Doch statt den Fuß sinnbildlich auf die Erde zu setzen, suchen sie musikalische Fixsterne am Firmament auf, nament­lich Benjamin Britten (dem Arvo Pärt in seinem Cantus Reverenz erweist), Pjotr Iljitsch Tschaikowsky mit seiner Symphonie «Pathétique» und Sergej Prokofjew mit dessen Erstem Violin-konzert. Von Letztgenanntem sagte Joseph Szigeti einst, es biete «eine Mischung aus märchenhafter Naivität und ungezügelter Wildheit».

  • 07.02.2023 12:15 Uhr, Yoga at the Phil

    Yoga & Haydn – Yin Yoga

    Cathy Krier piano
    Laura Eyer yoga instructor

    All yoga sessions in English

    Basic knowledge of yoga is welcome. Please bring warm and comfortable clothing. Duration of each session (music + yoga): ~80’

  • 07.02.2023 17:30 Uhr, Yoga at the Phil

    Yoga & Haydn – Yin Yoga

    Cathy Krier piano
    Amelie Kuylenstierna yoga instructor

    All yoga sessions in English

    Basic knowledge of yoga is welcome. Please bring warm and comfortable clothing. Duration of each session (music + yoga): ~80’

  • 07.02.2023 19:30 Uhr, Musiques d’aujourd’hui

    United Instruments of Lucilin / Donatienne Michel-Dansac / Julien Leroy

    None Zu diesem Konzert gibt es eine résonances-Veranstaltung

    United Instruments of Lucilin
    Sophie Deshayes flûte
    Max Mausen clarinette
    Olivier Sliepen saxophone
    Steve Boehm cor

    Ohne Frage zwei der bekanntesten und bedeutendsten kammermusikali­schen Kompositionen des 20. Jahr­hunderts – György Ligetis Aventures und Nouvelles Aventures haben ihren Weg ins Repertoire weit über die Avantgarde­Szene hinaus längst gefunden. Im Konzert der United Instruments of Lucilin treten diese Schlüsselkompositionen in Beziehung zu zwei deutlich jüngeren Werken aus der Feder des Japaners Yu Oda bzw. der Ukrainerin Anna Korsun. Entdecker­  geist im allerpositivsten Sinne des Wortes durchflutet also am 07.02. die Salle de Musique de Chambre, wenn die Luxemburger Spezialist*innen für neue Musik zu neuen Abenteuern aufbrechen bzw. alte Abenteuer neu erleben lassen.

  • 07.02.2023 20:00 Uhr, Yoga at the Phil

    Yoga & Haydn – Yoga Flow

    Cathy Krier piano
    Tulsi yoga instructor

    All yoga sessions in English

    Basic knowledge of yoga is welcome. Please bring warm and comfortable clothing. Duration of each session (music + yoga): ~80’

  • 08.02.2023 19:30 Uhr, Jazz Club

    Marcin Wasilewski Trio

    None Zu diesem Konzert gibt es eine résonances-Veranstaltung

    Marcin Wasilewski piano
    Sławomir Kurkiewicz double bass
    Michał Miśkiewicz drums

    «Fluidität ist das Markenzeichen dieses Trios, verbunden mit einem nahezu telepathischen Verständnis.» (JazzEcho)

  • 09.02.2023 10:00 & 15:30 Uhr, 1.2..3… musique (0–2 ans)

    «Catch a sea star»

    Fällt leider aus!

    Freya Wynn-Jones soprano (Lyra), mise en scène
    Ian Beadle baryton (Dog-king)
    May Robertson, Hannah Bell violon
    Sam Glazer direction, violoncelle, arrangements
    Zoë Palmer texte

    NOTE: Da sich die Künstlerinnen und Künstler dazu gezwungen sahen, ihre internationale Tournee abzusagen, müssen die für den 09., 10., 11. und 12.02.2023 geplanten Vorstellungen von «Catch a sea star» in der Philharmonie leider ersatzlos entfallen.

    A Seaglass Arts production, commissioned by Spitalfields Music for their Musical Rumpus series, with the support of Arts Council England, Garfield Weston Foundation and Youth Music.

  • 09.02.2023 19:30 Uhr, Chill at the Phil

    Piers Faccini

    Piers Faccini harmonica, guitar, vocals
    Malik Ziad guembri, mandole

  • 10.02.2023 10:00 & 15:30 Uhr, 1.2..3… musique (0–2 ans)

    «Catch a sea star»

    Fällt leider aus!

    Freya Wynn-Jones soprano (Lyra), mise en scène
    Ian Beadle baryton (Dog-king)
    May Robertson, Hannah Bell violon
    Sam Glazer direction, violoncelle, arrangements
    Zoë Palmer texte

    NOTE: Da sich die Künstlerinnen und Künstler dazu gezwungen sahen, ihre internationale Tournee abzusagen, müssen die für den 09., 10., 11. und 12.02.2023 geplanten Vorstellungen von «Catch a sea star» in der Philharmonie leider ersatzlos entfallen.

    A Seaglass Arts production, commissioned by Spitalfields Music for their Musical Rumpus series, with the support of Arts Council England, Garfield Weston Foundation and Youth Music.

  • 10.02.2023 12:30 Uhr

    Visite en français de la Philharmonie

    La Philharmonie vous propose des visites hors des sentiers battus. Les aspects architecturaux du bâtiment tout comme la programmation artistique seront abordés et le parcours ne manquera pas de passer par le Grand Auditorium, la Salle de Musique de Chambre, l’Espace Découverte et le Foyer. Les visiteurs auront également un accès privilégié à l’espace «backstage». Chaque visite sera adaptée en fonction des activités en cours mais des rencontres avec des musiciens, des techniciens ou encore la possibilité d’assister à une répétition ne sont pas exclues. La découverte de ces lieux généralement réservés aux artistes permettra de lever le voile sur les coulisses d’un concert. Les langues sont annoncées en amont mais peuvent être ajustées au début de chaque visite à la demande des participants.

    Venez nombreux découvrir la Philharmonie comme vous ne l’avez jamais vue!

     

    L’entrée des artistes se situe du côté droit de la Philharmonie, après la billetterie (voir plan d’accès).

  • 11.02.2023 10:30 & 15:30 Uhr, 1.2..3… musique (0–2 ans)

    «Catch a sea star»

    Fällt leider aus!

    Freya Wynn-Jones soprano (Lyra), mise en scène
    Ian Beadle baryton (Dog-king)
    May Robertson, Hannah Bell violon
    Sam Glazer direction, violoncelle, arrangements
    Zoë Palmer texte

    NOTE: Da sich die Künstlerinnen und Künstler dazu gezwungen sahen, ihre internationale Tournee abzusagen, müssen die für den 09., 10., 11. und 12.02.2023 geplanten Vorstellungen von «Catch a sea star» in der Philharmonie leider ersatzlos entfallen.

    A Seaglass Arts production, commissioned by Spitalfields Music for their Musical Rumpus series, with the support of Arts Council England, Garfield Weston Foundation and Youth Music.

  • 11.02.2023 14:30 Uhr

    Führung der Philharmonie in deutscher Sprache

    Die Philharmonie zu Besuchen jenseits ausgetretener Pfade ein. Die Architektur des Gebäudes wird ebenso thematisiert wie Fragen der Programmgestaltung; und natürlich führt der Rundgang durch Grand Auditorium, Salle de Musique de Chambre, Espace Découverte und Foyer. Außerdem erhalten die Besucher Einblicke in den Backstage-Bereich. Die Führungen werden an die aktuellen Aktivitäten des künstlerischen Betriebs angepasst, aber Begegnungen mit Musikern, Technikern oder Probeneindrücke sind nicht ausgeschlossen. Entdecken Sie Orte, die dem Publikum normalerweise verschlossen bleiben, und schauen Sie hinter die Kulissen des Konzertbetriebs.

    Die Sprachen der Führungen werden im Vorfeld bekanntgegeben, aber ggf. zu Beginn der Besichtigung an die Bedürfnisse der Besucher angepasst.

     

    Der Künstlereingang befindet sich auf der rechten Seite der Philharmonie, hinter dem Zugang zur Billetterie (s. Plan).

  • 11.02.2023 16:00 Uhr

    Visit fir die Jonk

    Wie weess, wéi e Concert entsteet a wat eis d'Musek erzielt? Wat passéiert eigentlech alles hannert der Bün; wéi ass e Concertshaus opgebaut; a wéi engen Erausfuerderunge musse sech d'Musekerinnen an Museker stellen? Bei der guidéierter Visitt fir Famillje kritt dir Ablécker hannert Kulissen an erlieft spilleresch, wat alles gebraucht gëtt, fir e Concert op d'Bün ze bréngen.

    Wer weiß, wie ein Konzert entsteht, und was sagt uns die Musik? Was passiert eigentlich alles backstage; wie ist ein Konzerthaus aufgebaut; und welchen Herausforderungen stellen sich die Musiker/innen? Bei den Familienführungen der Philharmonie erhalten Sie spannende Einblicke hinter die Kulissen und erleben spielerisch, was alles notwendig ist, um ein Konzert auf die Bühne zu bringen.

     

    Der Künstlereingang befindet sich auf der rechten Seite der Philharmonie, hinter dem Zugang zur Billetterie (s. Plan).

  • 11.02.2023 17:00 Uhr, Grandes voix

    Siegfried – Sir Simon Rattle / Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks

    Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
    Sir Simon Rattle direction
    Simon O’Neill Siegfried
    Michael Volle Der Wanderer
    Peter Hoare Mime

    Eines der Kernstücke aus Richard Wagners vierteiligem «Bühnenfestspiel» Der Ring des Nibelungen – Wegbereiter eines neuen Musiktheaterkonzepts, das nach weit über einem Jahrhundert noch immer zu polarisieren vermag. Doch nicht nur das – Siegfried ist ein Dokument subtilster Meisterschaft des Orchestrierens. Das Symphonie­orchester des Bayerischen Rundfunks unter Sir Simon Rattle wird am 11.02. in Luxemburg dafür die Probe aufs Exempel liefern, wenn es in konzer­tanter Aufführung noch mehr der Rolle als zusätzlicher Protagonist neben einer herausragenden Sänger­riege gerecht werden darf.

    HINWEIS: Wir bedauern allerdings, Ihnen mitteilen zu müssen, dass Barbara Hannigan sich dazu gezwungen sah, ihre Mitwirkung aus Gesundheitsgründen abzusagen. Wir danken Danae Kontora, dass sie kurzfristig für die erkrankte Kollegin einspringt.

  • 11.02.2023 17:00 Uhr

    Visite guidées jeune public

    Qui sait comment un concert voit le jour et que nous dit la musique? De quelle manière cela se passe-t-il derrière la scène; comment une salle de concert est-elle bâtie; et quels défis les musiciennes et musiciens relèvent-ils? Lors des visites guidées de la Philharmonie destinées aux familles, profitez d’un aperçu captivant dans les coulisses et découvrez de façon ludique tous les paramètres nécessaires à l’élaboration d’un concert sur scène.

    Wer weiß, wie ein Konzert entsteht, und was sagt uns die Musik? Was passiert eigentlich alles backstage; wie ist ein Konzerthaus aufgebaut; und welchen Herausforderungen stellen sich die Musiker/innen? Bei den Familienführungen der Philharmonie erhalten Sie spannende Einblicke hinter die Kulissen und erleben spielerisch, was alles notwendig ist, um ein Konzert auf die Bühne zu bringen.

     

    Der Künstlereingang befindet sich auf der rechten Seite der Philharmonie, hinter dem Zugang zur Billetterie (s. Plan).

  • 12.02.2023 10:00 Uhr

    Guided tour of the Philharmonie in English

    The Philharmonie invites you to visits beyond the familiar paths. Explore the building’s architecture and questions of programming, and of course guided tours also take you through the Grand Auditorium, the Salle de Musique de Chambre, the Espace Découverte and the foyer. Participants also get an impression of the backstage area. Guided tours depend and are adapted to the current artistic activities in the building, but you may encounter musicians and technicians and catch a glimpse of a rehearsal. Discover places usually closed to the public and look behind the scenes of concert life. The languages of the guided tours are announced beforehand, but they may also be adapted to visitors’ needs at the beginning of the tour.

    Come visit and discover the Philharmonie as you have never seen it before!

     

    The artist entrance is located on the right side of the Philharmonie, behind the Billetterie entrance (see plan).

  • 12.02.2023 10:30 & 15:30 Uhr, 1.2..3… musique (0–2 ans)

    «Catch a sea star»

    Fällt leider aus!

    Freya Wynn-Jones soprano (Lyra), mise en scène
    Ian Beadle baryton (Dog-king)
    May Robertson, Hannah Bell violon
    Sam Glazer direction, violoncelle, arrangements
    Zoë Palmer texte

    REMARQUE: Les artistes se trouvant dans l’obligation d’annuler leur tournée internationale, les spectacles «Catch a sea star» prévus les 09., 10., 11. et 12.02.2023 à la Philharmonie sont en conséquence annulés.

    A Seaglass Arts production, commissioned by Spitalfields Music for their Musical Rumpus series, with the support of Arts Council England, Garfield Weston Foundation and Youth Music.

  • 17.02.2023 12:30 Uhr

    Visite en français de la Philharmonie

    La Philharmonie vous propose des visites hors des sentiers battus. Les aspects architecturaux du bâtiment tout comme la programmation artistique seront abordés et le parcours ne manquera pas de passer par le Grand Auditorium, la Salle de Musique de Chambre, l’Espace Découverte et le Foyer. Les visiteurs auront également un accès privilégié à l’espace «backstage». Chaque visite sera adaptée en fonction des activités en cours mais des rencontres avec des musiciens, des techniciens ou encore la possibilité d’assister à une répétition ne sont pas exclues. La découverte de ces lieux généralement réservés aux artistes permettra de lever le voile sur les coulisses d’un concert. Les langues sont annoncées en amont mais peuvent être ajustées au début de chaque visite à la demande des participants.

    Venez nombreux découvrir la Philharmonie comme vous ne l’avez jamais vue!

     

    L’entrée des artistes se situe du côté droit de la Philharmonie, après la billetterie (voir plan d’accès).

  • 18.02.2023 14:30 Uhr

    Führung der Philharmonie in deutscher Sprache

    Die Philharmonie zu Besuchen jenseits ausgetretener Pfade ein. Die Architektur des Gebäudes wird ebenso thematisiert wie Fragen der Programmgestaltung; und natürlich führt der Rundgang durch Grand Auditorium, Salle de Musique de Chambre, Espace Découverte und Foyer. Außerdem erhalten die Besucher Einblicke in den Backstage-Bereich. Die Führungen werden an die aktuellen Aktivitäten des künstlerischen Betriebs angepasst, aber Begegnungen mit Musikern, Technikern oder Probeneindrücke sind nicht ausgeschlossen. Entdecken Sie Orte, die dem Publikum normalerweise verschlossen bleiben, und schauen Sie hinter die Kulissen des Konzertbetriebs.

    Die Sprachen der Führungen werden im Vorfeld bekanntgegeben, aber ggf. zu Beginn der Besichtigung an die Bedürfnisse der Besucher angepasst.

     

    Der Künstlereingang befindet sich auf der rechten Seite der Philharmonie, hinter dem Zugang zur Billetterie (s. Plan).

  • 18.02.2023 16:00 Uhr

    Visit fir die Jonk

    Wie weess, wéi e Concert entsteet a wat eis d'Musek erzielt? Wat passéiert eigentlech alles hannert der Bün; wéi ass e Concertshaus opgebaut; a wéi engen Erausfuerderunge musse sech d'Musekerinnen an Museker stellen? Bei der guidéierter Visitt fir Famillje kritt dir Ablécker hannert Kulissen an erlieft spilleresch, wat alles gebraucht gëtt, fir e Concert op d'Bün ze bréngen.

    Wer weiß, wie ein Konzert entsteht, und was sagt uns die Musik? Was passiert eigentlich alles backstage; wie ist ein Konzerthaus aufgebaut; und welchen Herausforderungen stellen sich die Musiker/innen? Bei den Familienführungen der Philharmonie erhalten Sie spannende Einblicke hinter die Kulissen und erleben spielerisch, was alles notwendig ist, um ein Konzert auf die Bühne zu bringen.

     

    Der Künstlereingang befindet sich auf der rechten Seite der Philharmonie, hinter dem Zugang zur Billetterie (s. Plan).

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28