Zum Seiteninhalt springen Zur Navigation springen

Programm & Karten

Mai 2020

  • 27.05.2020 20:00 Uhr, Quatuor à cordes

    Belcea Quartet

    None Zu diesem Konzert gibt es eine résonances-Veranstaltung Fällt leider aus!

    Belcea Quartet
    Corina Belcea, Axel Schacher violon
    Krzysztof Chorzelski alto
    Antoine Lederlin violoncelle

  • 28.05.2020 19:00 Uhr

    Musique de chambre − Ekaterina Frolova & Vesselin Stanev

    Fällt leider aus!

    Ekaterina Frolova violon
    Vesselin Stanev piano

    Organisé par Les Concerts du Lac

  • 28.05.2020 20:00 Uhr, Fest- & Bienfaisance-Concerten

    Concert de gala Croix-Rouge luxembourgeoise

    Fällt leider aus!

    Orchestre Philharmonique du Luxembourg
    Gustavo Gimeno direction
    Patricia Kopatchinskaja violon

    «Die Lebensbedingungen jener zu verbessern, die verletzlich sind», so lautet die Devise des luxemburgischen Roten Kreuzes, in dessen Dienst sich dieses Jahr das Orchestre Philharmonique du Luxembourg unter Leitung seines Chefdirigenten Gustavo Gimeno stellt. Das Benefizkonzert, dessen Erlös dem Programm «Perspectives» zur beruflichen Wiedereingliederung von jungen Erwachsenen aus schwierigen Verhältnissen zugute kommt, bringt das Orchester einmal mehr mit der Geigerin Patricia Kopatchinskaja zusammen. Gemeinsam werden sie Dmitri Schostakowitschs Erstes Violinkonzert interpretieren und unter Beweis stellen, wie gut Wohlklang und Wohltätigkeit harmonieren.

    Concert de bienfaisance organisé par la Croix-Rouge luxembourgeoise.
    Ce concert sera enregistré par radio 100.7 et retransmis en direct.

  • 29.05.2020 20:00 Uhr, Urban

    Damon Albarn

    Fällt leider aus!

    Damon Albarn

    Wenn er nicht gerade mit der Rockband Blur, dem Kollektiv The Good, the Bad and the Queen oder der virtuellen Truppe Gorillaz auf der Bühne steht, lässt der Tausendsassa Damon Albarn gern auf Island die Seele baumeln. Daher lädt er nun das Publikum der Philharmonie am 29.05. zu einer musikalischen Reise durch die Gletscherwelten der Insel ein.Inspiriert von der außerordentlichen Vielfalt der dortigen Landschaftsformen entwickelte Albarn das sehr persönliche Projekt «The Nearer the Fountain, More Pure the Stream Flows», dessen Titel einem Werk des englischen Romantikers John Clare entlehnt ist. Mit geradezu orchestraler Klangfülle sinnt Albarn hier im Medium der Musik der Vergänglichkeit der Zeit und der Verletzlichkeit der Natur nach.

Juni 2020

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31