Programm

«J yce
DiDonato: Dido and Æneas»

Grand Auditorium
Mi
Joyce DiDonato in einem schwarzen Kleid in einer Oper
©: Salva Lopez

Was Sie sehen und hören werden

Die Musik

  • Giacomo Carissimi Jephte
  • Henry Purcell Dido and Æneas (version concert)

Die Musiker*innen

  • il Pomo d’Oro
  • il Pomo d’Oro Choir
  • Maxim Emelyanychev Leitung
  • Andrew Staples Tenor
  • Joyce DiDonato Mezzosopran
  • Rowan Pierce Sopran
  • Beth Taylor Mezzosopran
  • Hugh Cutting contreténor
  • Carlotta Colombo Sopran
  • Massimo Altieri Tenor
  • Alena Dantcheva Sopran
  • Anna Piroli Sopran

Recitative, "Thy Hand, Belinda" - Song "When I am Laid in Earth" (Dido) joyce DiDonato, Maxim Emelyanychev, il Pomo d'oro

Was haben eine mächtige Königin und ein Mädchen aus der Wüste gemeinsam? Dasselbe grausame Schicksal, geniale Musik jeweils eines Meisters des Barock und die goldene Stimme der Mezzosopranistin Joyce DiDonato. Am 31.01. erwachen in der Philharmonie gleich zwei tragische Heldinnen zum Leben, die auf dem Altar menschlichen Leichtsinns geopfert werden. Die schöne Dido wird von ihrem Liebhaber Aeneas verlassen, während die Tochter Jephtas einem unglücklichen Versprechen ihres Vaters zum Opfer fällt. Begleiten Sie uns auf einer Reise durch antike und biblische Mythen, wie nur das 17. Jahrhundert sie darzustellen wusste!