Programm

«Unt rwegs
nach Umbidu»

Une histoire d'amitié en terrain inconnu
Espace Découverte
Mo
Eine Illustration einer Frau, die sich im Wald hinlegt, und einer anderen Frau, die sie ansieht
©: Victoria Sanchez Ayuso

Was Sie sehen und hören werden

Die Musik

  • Musique de Angelis, Bach, Brun, de Falla, Kandic, Ligeti, Purcell, Satie

Die Musiker*innen

  • Die Schurken
  • Martin Schelling clarinette, cor de basset
  • Stefan Dünser trompette, piccolo, bugle
  • Martin Deuring Kontrabass
  • Goran Kovačević Akkordeon
  • Sara Ostertag Regie
  • Christian Schlechter décors, costumes
  • Severin Mahrer lumières
Unterwegs nach Umbidu ist ein musiktheatrales Konzert über das Träumen. Es geht um das Verlangen nach etwas noch Unbestimmtem. Findet man dieses fehlende Puzzleteil in einem Gegenüber, in sich selbst oder vielleicht in der Musik? An einem kalten, ungemütlichen Abend begegnen sich ein paar kauzige Gestalten unter einer Brücke. Clochards sind keine Freunde großer Worte; und ohnehin weiß keiner von ihnen so recht, wohin er eigentlich unterwegs ist. Aber irgendwie spüren die vier Eigenbrötler, dass sie miteinander etwas erreichen können. Und sehr bald kommen sie darauf, dass sie bei weitem nicht nur die Melancholie verbindet: Der eine hat eine Trompete dabei, der nächste ein Akkordeon, der dritte eine Klarinette und der vierte einen ausgewachsenen Kontrabass. Mit Hilfe der Musik lernen sie sich von ihrer charmanten, witzigen Seite kennen – und sie entwickeln einen Plan: gemeinsam gehen sie auf die Suche nach dem Ort, an dem angeblich jeder glücklich ist – Umbidu. Mit Musik von Bach, Purcell oder Ligeti rückt das Ziel immer näher… Mit ausgeflippten Improvisationen, zarten Geräuschen, wilden Klängen und einer faszinierenden Fantasie-Sprache erzählen sie von ihren Erlebnissen auf dem Weg nach Umbidu.



Production Philharmonie, KölnMusik, Lucerne Festival, Bregenzer Festspiele, Jeunesse Österreich

Tickets

6 € par élève / personne accompagnante gratuite

Details

  • Datum Montag 05.02.24
  • Uhrzeit 10:00
  • Dauer 60
  • Sprache Ohne Worte
  • Ort Espace Découverte
  • Empfohlenes Alter 5–10 Jahre