Programm

«Rising star:
Ax lle
Fanyo»

Salle de Musique de Chambre
Di
Karten buchen
Axelle Fanyo in einer weißen Bluse schaut in die Kamera
©: Capuçine de Chocqueuse

Was Sie sehen und hören werden

Die Musik

  • Arnold Schönberg «Galathea» (Brettl-Lied N° 7) «Der genügsame Liebhaber» (Brettl-Lied N° 1) «Aus dem Spiegel von Arkadien» (Brettl-Lied N° 8)
  • Kurt Weill «La Complainte de la Seine» «Je ne t’aime pas» «Youkali»
  • Sofia Avramidou Entre les miroirs
  • Aaron Copland «Nature, the gentlest mother» (Twelve Poems of Emily Dickinson) «Going to Heaven!» (Twelve Poems of Emily Dickinson N° 11) «Heart, we will forget him» (Twelve Poems of Emily Dickinson N° 5)
  • George Gershwin «The Man I Love»
  • Traditional «Sometimes I feel like a motherless child»
  • Florence Price «Songs to the Dark Virgin»
  • Margaret Bonds «The Negro speaks of rivers»
  • William Bolcom «Song of Black Max» (Cabaret Songs 1/5) «Toothbrush Time» (Cabaret Songs 2/2) «George» (Cabaret Songs 2/6) «Amor» (Cabaret Songs 1/6)

Die Musiker*innen

  • Axelle Fanyo soprano
  • Kunal Lahiry Klavier

I. Youkali

Unternehmen Sie in Begleitung der Sopranistin Axelle Fanyo und des Pianisten Kunal Lahiry

eine Reise in die Cabarets von Berlin, Paris und New York. Neben den sinnenbetonten Kabarettliedern von Arnold Schönberg, Kurt Weill und William Bolcom beinhaltet der Abend auch deutlich kontemplativere Vertonungen von Gedichten Emily Dickinsons durch Aaron Copland, Stücke der gerade entdeckten afro-amerikanischen Komponistin Florence Price und von Margaret Bonds ebenso wie ein neues Werk der griechischen Komponistin Sofia Avramidou.



«Rising stars» – ECHO European Concert Hall Organisation
Nominiert durch Philharmonie de Paris, Auditorium de Lyon und Calouste Gulbenkian Foundation

Tickets

  • Kat. I 25 €
  • Kat. II 15 €
Kulturpass willkommen

Details

  • Datum Dienstag 04.06.24
  • Uhrzeit 19:30
  • Dauer 70' inklusive Pause
  • Ort Salle de Musique de Chambre
  • Abonnement Rising stars

Erleben Sie das Konzert im Rahmen von dem Abonnement: Rising stars

Entdecken Sie die neue Generation der Klassik in der Philharmonie.

Unterstützt von
Medienpartner