Programm

«U rapuru»

Spectacle musical et interactif / Interaktives Konzert
Espace Découverte
So &
Eine Illustration eines gelben Vogels, der eine Blume hält
©: Sebastian Curi

Was Sie sehen und hören werden

Die Musiker*innen

  • Stephany Ortega comédie, chant
  • Inesa Markava danse
  • Marwane Champ Violoncello
  • Laurent Warnier percussion, arrangements
  • Paulo Lameiro Konzeption
  • Alexandra Lichtenberger décors, costumes

Ein kleiner, sehr bunt gefiedertter Vogel hat in Brasilien seinen Flug begonnen, den Atlantik überflogen und ist nun in Portugal gelandet. Er heißt João Sebastião, und weil das die portugiesische Namensform von «Johann Sebastian» ist, lautet sein Spitzname «Bach». Auf seinem Flug sind ihm andere Vögel begegnent, aber auch Blumen und andere Lebewesen, die so klein sind wie er selbst. Zusammen haben sie Lieder erfunden, die sie gepflegt haben, wie man ein junges Pflänzchen mit Wasser aus einem Fluss bewässert. So sind neue Klänge entstanden und diese sind – in der in der Luft schwebend wie Schmetterlinge – sowohl Kindern als auch Erwachsenen zugeflogen, die sich daran erfreuen.



Production Philharmonie
Dans le cadre du festival atlântico

Tickets

  • Kinder 12 €
  • Erwachsene 18 €
Kulturpass willkommen

Details

  • Datum Sonntag 22.10.23
  • Uhrzeit 10:30, 15:30
  • Dauer 50
  • Sprache Ohne Worte
  • Ort Espace Découverte
  • Empfohlenes Alter 0–2 Jahre