Programm

«Verlaine et
R mbaud»

Salle de Musique de Chambre
So
Karten buchen
Jean-François Zygel spielt auf dem Klavier
©: Alfonso Salgueiro

Was Sie sehen und hören werden

Die Musiker*innen

  • Jean-François Zygel conception, piano, improvisation

Eine stürmische, zweijährige Romanze, die Geschichte schrieb.

Ein von Absinth und Opium durchtränktes Leben, in dem sich kreativer Rausch, von Gewalt und erotische Spannung die Waage hielten. Ein «böser Traum», der keinen der Beteiligten unversehrt ließ. Die aufwühlende Leidenschaft zwischen den Dichtern der Belle Époque Paul Verlaine und Arthur Rimbaud bildet den Gegenstand dieses fesselnden Konzerts von Jean-François Zygel. Erleben Sie, wie die Dichterworte mit der wortlosen Kunstform der Musik interagieren und wie der Genius der beiden Literaten auf jenes eines meisterhaften Pianisten und Improvisators trifft.

Dies könnte Ihnen auch gefallen…