Programm

«Vies d’artistes:
Berl oz
& Rachmaninov»

Grand Auditorium
Fr

  • Gustavo Gimeno im Smoking dirigiert ein Orchester
    ©: Alfonso Salgueiro
  • Beatrice Rana sitzt am Klavier mit ihrem Spiegelbild im Klavier
    ©: Simon Fowler

Was Sie sehen und hören werden

Die Musik

  • Sergueï Rachmaninov Concerto pour piano et orchestre N° 2
  • Hector Berlioz Symphonie fantastique (Fantastische Symphonie)

Die Musiker*innen

  • Luxembourg Philharmonic
  • Gustavo Gimeno Leitung
  • Beatrice Rana Klavier

I. Moderato

Persönliche Krisen können große Kunst hervorbringen.

Sergej Rachmaninow schrieb sein herrlich lyrisches Klavierkonzert N° 2, während er sich von einem Nervenzusammenbruch erholte. Hector Berlioz wiederum nutzte seine eigene romantische Verzweiflung, um die unvergessliche Symphonie fantastique zu schaffen, in der ein junger Künstler von der Liebe in den Wahnsinn getrieben wird. Beide Werke erfreuen sich seit ihrer Uraufführung ungebrochener Beliebtheit. Gustavo Gimeno dirigiert das Luxembourg Philharmonic, Solistin ist die italienische Pianistin Beatrice Rana, ein regelrechter Shooting Star.



Wohltätigkeitskonzert zugunsten der Croix-Rouge luxembourgeoise

Das Konzert wird durch radio 100,7 aufgezeichnet und am 15. Mai 2024 gesendet.

Tickets

  • Kat. I 79 €
  • Kat. II 59 €
  • Kat. III 39 €
Kulturpass willkommen

Details

  • Datum Freitag 22.03.24
  • Uhrzeit 19:30
  • Dauer 100' inklusive Pause
  • Ort Grand Auditorium
Im Rahmen von