Treffen Sie die Musiker

Yun-Yun Chiang

1. Violine - Academy
Yun-Yun Chiang, violin

Yun-Yun Chiang wurde in Taoyuan auf Taiwan geboren und erlernte das Geigenspiel ab dem fünften Lebensjahr bei Chu-Chan Liu. Weitere musikalische Förderung erhielt sie während ihrer Schullaufbahn an der Wu-Ling Senior High School. Sie gewann viele Wettbewerbe auf nationaler Ebene wie beispielsweise den Ersten Preis des Violinwettbewerbs der Academy of Taiwan Strings, der ihr ermöglichte, im Alter von 16 Jahren als Solistin in einem Galakonzert mit der Academy of Taiwan Strings in der National Concert Hall in Taibei aufzutreten. Außerdem erreichte sie beim International Musikwettbewerb in Osaka einen vierten Platz. Zur selben Zeit nahm sie aktiv an Musikfestivals, wie z. B. dem Paganini Festival, an der Kronberg Academy und an der ISA Masterclass in Wien sowie an Meisterkursen bei bekannten Geiger*innen wie Pavel Vernikov, Dora Schwarzberg, Anton Sorokow und Edward Zienkowski teil. Im Jahr 2014 begann sie ihr Bachelor-Studium bei Igor Ozim und Harald Herzl am Mozarteum in Salzburg. Darauf folgte ab 2018 ein Masterstudium bei Tanja Becker-Bender an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg. Während ihres Studiums in Deutschland sammelte sie Orchestererfahrung im Hamburger Hochschulorchester sowie mit dem NDR Jugendsinfonieorchester und im TONALi Orchester. Sie war Praktikantin im Osnabrücker Symphonieorchester, Mitglied der Orchesterakademie der Mecklenburgischen Staatskapelle und erhielt einen Zeitvertrag beim Osnabrücker Symphonieorchester. Seit 2023 ist sie Mitglied der Luxembourg Philharmonic Academy.