Programm

«Es
sp kt
im Labyrinth»

Ein Halloween-Abenteuer im Grand Auditorium
Grand Auditorium
So &

Was Sie sehen und hören werden

Die Musiker*innen

  • Elisabeth Schilling Konzeption, Workshopleitung
  • Philippe Schwartz Leitung, Euphonium
  • Steve Boehm Horn
  • Melvin Burger Trompete
  • Raoul Christophe Trompete
  • Simone Patz Posaune
  • Virginia Ferreira Ausstattung

«Himmelstein und Trockenvieh – verhext sei die Philharmonie! » Nichts ist wie es war. Die Musiker sind verschwunden, man sieht sie vielleicht vereinzelt in den Ecken – gefesselt oder verzaubert im Grand Auditorium. Die Türen sind verschlossen, nur noch ein paar einsame schiefe Töne dringen durch die gruselige Stille. Ein unerwarteter Zauber hat die Philharmonie erschüttert und über Nacht in ein Labyrinth verwandelt. Hier kann nur das Gespenst Labyrinthia helfen mit seiner einzigartigen helfen. Helft ihr Labyrinthia diese großen Aufgabe zu bewältigen? Ein Halloween-Workshop mit Musik und Tanz, der spielerisch an die unterschiedlichen Kunstformen, ihre Gemeinsamkeiten und Unterschiede heranführt, durch verschiedene Aufgabenstellungen die Fantasie von Kindern anregt und die Kraft der Gemeinsamkeit vermittelt.

Die Teilnehmer*innen dürfen gerne verkleidet erscheinen

Tickets

  • Kinder 10 €
www.philharmonie.lu, (+352) 26 32 26 32
Kulturpass willkommen

Details

  • Datum Sonntag 29.10.23
  • Uhrzeit 11:00, 15:00
  • Dauer 60
  • Sprache Auf Deutsch
  • Ort Grand Auditorium
  • Empfohlenes Alter 6–10 Jahre