Programm

Leonidas
K vakos

«Bach Solo»
Salle de Musique de Chambre
Do
Karten buchen
Leonidas Kavakos trägt ein schwarzes Hemd und spielt Geige
©: Marco Borggreve

Was Sie sehen und hören werden

Die Musik

  • Johann Sebastian Bach Solosonate N° 1 BWV 1001 Partita N° 1 BWV 1002 Partita N° 2 BWV 1004

Die Musiker*innen

  • Leonidas Kavakos Violine

Album

Der Komponist George Enescu hat das Spielen von Bachs Solosonaten und -partiten einmal mit dem Erklimmen des Himalaya-Gebirges verglichen.

Wer wäre für diese Expedition besser gerüstet als Leonidas Kavakos, der von den Medien mit dem legendären Virtuosen und «Teufelsgeiger» Niccolò Paganini; verglichen wird? Kommen Sie und hören Sie ihn drei dieser Werke spielen: die edle Erste Sonate, die anmutige Partita BWV 1002 und die ausladende Partita BWV 1004, deren Finalsatz (die berühmte Chaconne) Johannes Brahms als «eines der wunderbarsten, unbegreiflichsten Musikstücke» bezeichnete.