Programm

«Ce ebrating
Brass»

50 Joer Brass Band vum Escher Conservatoire
Grand Auditorium
So
das Brass Band du Conservatoire de la Ville d'Esch-sur-Alzette auf der Bühne
©: Val Wagner

Was Sie sehen und hören werden

Die Musik

  • Ricardo Mollá «The Guiding Star» (arr. Claude Schlim)
  • Marco Pütz «Wings»
  • Claude Schlim «Northern Lights»
  • Jean Halsdorf «D’Lidd vum Hutt» (arr. Claude Schlim)
  • Roland Wiltgen L Fanfare
  • Malcolm Arnold «Song of Freedom»
  • Ivan Boumans «Rokku mi Rokka»
  • Lara Grogan «City and Its People» (arr. PJM Wraight)
  • Bill Whelan «Riverdance» (arr. Ray Farr)

Die Musiker*innen

  • Brass Band du Conservatoire de la Ville d'Esch-sur-Alzette
  • Élèves et enseignants du Conservatoire de la Ville d'Esch-sur-Alzette
  • Claude Schlim Leitung
  • Esther Conter chant
  • Lara Grogan chant
  • Guy Conter Flügelhorn
  • Lina Druart Klavier
  • Paul Breisch Orgel
  • Nadine Cruchten présentation

Blaskapellen und Harmonien prägen das Musikleben Luxemburgs auf entscheidende Weise.

Sie sind mehr als nur musikalische Ensembles, sie sind in unser kulturelles Gefüge eingewoben – ihr reicher Klang krönt gemeinschaftliche Versammlungen und ist Ausdruck unseres Nationalstolzes! Feiern wir also das Conservatoire de Musique d'Esch-sur-Alzette, das eine entscheidende Rolle bei der Talentförderung spielt, indem es unser Erbe bewahrt und gleichzeitig zeitgemäße Aufführungselemente einbezieht, so dass die Blaskapellen und Harmonien auch in den kommenden Jahren weiter florieren können.



In Zusammenarbeit mit dem Conservatoire de la Ville d’Esch-sur-Alzette

Tickets

  • Kat. I 35 €
  • Kat. II 25 €
  • Kat. III 15 €
Kulturpass willkommen

Details

  • Datum Sonntag 24.03.24
  • Uhrzeit 17:00
  • Dauer 90' inklusive Pause
  • Ort Grand Auditorium

Dies könnte Ihnen auch gefallen…